Meine Katze humpelt und blutet etwas?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt eine ganz einfache Gleichung: wer humpelt, hat Schmerzen. Wer keine Schmerzen hat, muß auch nicht humpeln.

Katzen sind nicht solche Weicheier wie wir. Sie jammern nicht. Wenn sie es tun, sind die Schmerzen schon brutal.

Also humpeln und bluten, lassen auf eine Verletzung schließen, und sind Grund genug, spätestens morgen zum Tierarzt zu gehen.

Also, laß ihn heute Nacht nicht mehr raus, gib ihm was leckeres zu essen und mach es ihm gemütlich.

Ich würde sogar noch zum Notdienst gehn wenn sich das entzündet kanns ganz schnell sehr gefährlich werden also direkt losfahren
Alles Gute :)

Wenn er humpelt hat er schmerzen sonst würde er normal laufen.

Schau das Bein an, ist da eine Wunde? Vlr wurde er gebissen, Das muss vom Tierarzt behandelt werden.

Du kannst an der Wunde vorsichtig das Fell entfernen. Und schnellstmöglich zum Tierarzt gehen 

Wenn er blutet hat er Schmerzen! Wenn er humpelt hat er Schmerzen! Ab zum Tierarzt kann sich entzünden...

Zum Tierarzt geh ich mit ihm Morgen sowieso ;D aber wie kann ich ihm jetzt helfen bis dahin ?

Geh zum Tierarzt mit dem Kater die werden duch aufklären... :)

Was möchtest Du wissen?