Meine Katze hat sowas wie ein "Doppelkinn" auf einmal, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

würde es erstmal beobachten. wenn es weiter anschwillt, solltest du unbedingt zum tierarzt. es ist durchaus möglich, dass es beim kämpfen passiert ist.

ES könnten Speichelsteine sein, die sich in den Ausführungsgängen der Unterzungenspeicheldrüsen bilden können. Auf jeden Fall zum Tierarzt.

Kann es vllt sein das sie gestochen wurde? Eine meiner Katzen hat das z.Zt öfter mal, sie fängt alle möglichen Insekten und bekommt gelegentlich einen Stich ab.

Könnte eine Entzündung oder ein Abzess sein, würde ich in jedem Fall von einem Tierarzt abklären lassen...

Könnte auch ein Lipom sein, wobei ich nicht weiß, ob die sich auch dort bilden...

geh zum Tierarzt, möglichst bald.

Katzen kriegen öfters Abszesse, wenn sie mit Artgenossen kämpfen, daher musst du sie beobachten, könnte ein Abszess am Kiefer sein.

Wenn das Kinn schon dick ist gehört die Katze sofort!! zu einem Tierarzt.

Da überlegt man nicht lange ob man geht oder nicht.

Und da beobachtet man nicht erst noch ein paar Tage so wie es hier vorgeschlagen wurde!!

Es kann eine Entzündung im Kiefer sein. Es kann ein Tumor sein. Es kann von der Rauferei mit den Jungen kommen.

Auch wenn deine Katze sich sonst normal verhält heißt nicht...dass sie keine Schmerzen hat!

Katzen leiden leise (meistens)

geh trotzdem zum tierarzt

Hey, also hab meine Katze heute morgen noochmal angeguckt und es ist alles weg! Ist so schnell gegangen wie es gekommen ist.. Bin echt erleichtert, aber danke für die Antworten trotzdem :)

MfG, Elastigirl

Klar zum Tierarzt, könnte ne Entzündung oder sowas sein.

Jawoll, unbedingt zum Tierarzt!!

0
@madig

Das ist eine sogenannte "dicke Backe". Durch den Biss sind Bakterien unter die Haut gelangt. Durch die keilförmige Form der spitzen Zähne verschließt sich die Wunde und die Bakterien bleiben drin. Dein Kater hat eine fette Eiterbeule am Kinn. Unserer hatte das an der Wange... Schrecklich! Wenn du nicht zum TA gehst wird es von allein aufplatzen! Wir waren dort. Ein kleiner Schnitt unter Narkose, den Eiter ausgespült, dann müsst ihr leider evtl. noch 2 Tage den Eiter raus drücken. Kommt drauf an was euer TA sagt, aber ich würde hin gehen. Das Tier hat bestimmt Schmerzen. Tiere jammern nun mal nicht so wie unsereins... :)

0

Was möchtest Du wissen?