Meine Katze hat schwarze Punkte um die Brustwarzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Menschen fragt man bei solchen Flecken immer, ob die neu sind. Wenn der Mensch die immer schon hatte, sind es nämlich normalerweise einfache Muttermale. Wenn sie erst kürzlich aufgetreten sind, solltest Du das beim Tierarzt abklären lassen.

Ameriise 25.06.2014, 17:59

Ich kann ich nicht sagen ob die neu sind, die habe ich erst eben entdeckt, aber die sehen wie Pigmentflecken aus. Ich muss noch meine Mutter fragen vieleicht weiß sie, ob das so sein muss.

0
nnnnnnnnnn 28.07.2014, 15:58
@Ameriise

Ich würde mir nicht so viele Sorgen machen. Du selbst hast doch bestimmt auch viele Muttermale und es ist nichts. Bei Katzen gibt es noch viel mehr Hautverfärbungen, weil sie anders als Menschen auch nicht eine Haarfarbe haben. - Schau mal bei einer Katze die Pfoten an, viele Katzen haben teils schwarze Zehen und teils rosa Zehen. - Uns ist auch mal eine dreifärbige Katze zugelaufen, wo wir erst dachten, dass sie ein Problem mit einem Auge hätte, weil es kleiner war als das andere. Wir haben dann aber immer wieder genau geschaut und dann gesehen, dass das bloß so aussah, weil ein Auge (in einem hellen Fellfleck gelegen) rosa umrandet war und das andere Auge (in einem dunklen Fellfleck gelegen) schwarz umrandet war. Und schwarz umrandete Augen sehen optisch größer aus, darum machen ja auch viele Frauen einen dunklen Strich um die Augen. Ab und zu sollte man seine Katze allerdings ohnehin untersuchen lassen. Also wenn man ohnehin beim Tierarzt ist, sollte man auch alle gesundheitlichen Bedenken ansprechen.

1

Wie wäre es, wenn du mit deiner Katze mal zum Tierarzt gehen würdest ?

Im Internet wirst du wohl kaum eine Diagnose bekommen.

Ameriise 25.06.2014, 18:00

Nein, wegen so einer Kleinigkeit rennt man nicht gleich zum Tierarzt. Schließlich ist ein Besuch nicht immer der günstigste dort, solange es nicht wie bei der letzten Katze etwas ernstes war wie mangelndes fressen.

0
Kleckerfrau 25.06.2014, 18:23
@Ameriise

Du findest also schwarzer Brustwarzen, die vorher scheinbar nicht schwarz waren, nicht wichtig genug ?

Wenn deine Brustwarzen sich plötzlich verfärben würdest du doch auch zum Arzt gehen oder nicht ?

Woher willst du ohne Untersuchung wissen, ob es nichts ernstes ist ?

Ich verstehe diese falsche Tierliebe immer nicht.

Die Katze wird den TA Besuch sicher besser verkraften als du.

0
Ameriise 30.06.2014, 19:13
@Kleckerfrau

Ich habe nicht gesagt, dass das neu ist. Ehrlich gesagt weiß ich das auch nicht. Und wegen Kleinigkeiten, wie hier, schmeißt man nicht eben das Geld aus dem Fenster. Schließlich könnten es Pigmentflecken sein, die ganz normal sind wie, dass die Katzennase feucht sein muss.

0

Sind die Flecken denn neu?

Was möchtest Du wissen?