Meine Katze hat morgens nasse Augen ..

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum hast du eine einzelne Katze, die noch dazu erst 9 Wochen alt ist? Das Kätzchen hätte bis zur 12.Woche bei seiner Mama bleiben müssen. Gerade jetzt, zwischen Woche 8 und 12, findet der Sozialisierungsprozess der Katze statt, wo sie Mama und Geschwister braucht, um zu lernen. Katzen, die das nicht haben, bei denen entwickeln sich Verhaltensstörungen. Genauso bei Katzenbabies, die einzeln gehalten werden. Katzen hält man nicht einzeln. Bitte hole dringend noch ein Geschwisterchen, oder eine andere kleine Katze dazu (hier achte dann doch bitte drauf, dass sie mindestens 12 Wochen alt ist).

Zu dem nässenden Auge: Da du das Kätzchen so jung bekommen hast, nehme ich mal an, es handelt sich um ein Tierchen vom Bauernhof oder einem Privatvermehrer. Da kommt immer wieder mal Katzenschnupfen vor, daher solltest du besser heute als morgen zum Tierarzt gehen, um das abzuklären. Katzenschnupfen endet unbehandelt tödlich, ist aber zu behandeln, wenn man rechtzeitig damit anfängt.

Zudem muß die Kleine sowieso geimpft werden. Auch eine Wurmkur und Behandlung gegen Parasiten muß erfolgen. Nahezu alle Katzenkinder haben Würmer, die sie über die Muttermilch bekommen haben. Bauernhofkatzen haben zusätzlich zu 99,9% Ohrmilben, Flöhe, Haarlinge... .

Also gehe am besten gleich heute Nachmittag mit der Kleinen zum Tierarzt, und dann schaust du dich so schnell wie möglich nach einem Spielpartner für das Kleine um, denn der Mensch ist KEIN Spielpartnerersatz für eine Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dabei musst du aber ganz vorsichtig sein und er/sie hat recht dass sie eigentlich noch zu jung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei jungen Katzen ist das ganz normal da musst du mit dem Taschentuch die Augen sauber machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
polarbaer64 26.03.2013, 12:34

Das ist nicht normal! - Tränende Augen sind immer ein Krankheitsanzeichen. Das kann eine "harmlose" bakterielle Bindehautentzündung sein, ein verengter Tränenkanal, oder schlimmstenfalls der Katzenschnupfen, der unbehandelt tödlich endet.

1

Nein, das ist nicht normal. Wo ist ihre Mutti? Katzen sollen 12 Wochen bei ihrer Mutter bleiben.

Kümmert Ihr Euch genug um sie? Sie ist noch ein Baby und braucht ganz viel Kuscheln, Wärme, Streicheln und Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cloe2345 26.03.2013, 10:40

:D das bekommt er!

Er ist aus den Tierheim

0
SilkeJa 26.03.2013, 10:47
@cloe2345

Ein Tierheim hat Euch eine so junge Katze gegeben? Sie braucht auf jeden Fall dringend einen Katzenkumpel, Einzelhaltung besonders bei so jungen Tieren ist gar nicht gut und kann zu üblen Verhaltensstörungen führen.

2
polarbaer64 26.03.2013, 12:31
@SilkeJa

Wenn das wirklich ein Tierheim war, was dieses Kätzchen abgegeben hat, dann ist das eines der wenigen schlechten Tierheime in Deutschland. Normaler Weise gibt kein Tierheim ein Katzenkind ab, bevor es nicht 12 Wochen alt ist. Zudem werden Katzenkinder in der Regel nur paarweise oder zu einer vorhandenen Katze dazu abgegeben. Katzenkinder brauchen eine andere Katze! (Erwachsene Katzen übrigens auch.....).

1

War bei meinem Kater auch so. Wenn sie älter wird geht das weg. Ist nichts schlimmes. ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
polarbaer64 26.03.2013, 12:28

Woher willst du das wissen? Katzenschnupfen beinhaltet auch tränende Augen... . Und das wäre dann wohl schlimm!!!

1

Was möchtest Du wissen?