Meine Katze hat etwas an den Pfoten.Was ist das?

Katzenpfote - (Tiere, Katze, Haustiere)

4 Antworten

Meistens liegt es am Katzenstreu...es ist ja trocken und wenn es Nass wird kann es beim rausgehen vom KK an den Pfoten kleben bleiben...

Wenn du aber siehst das die Pfote sich pelt würde ich dann doch mal den TA fragen

Geh schnell mal zum Viechdoktor mit ihr. Es können mehrere Ursachen vorliegen, aber eine Ferndiagnose anhand eines Fotos ist nicht möglich.

Wenn Du Dir solche Sorgen machst, dann solltest Du mit der Katze zum Tierarzt gehen.

Katzenzusammenführung fauchen/knurren?

Hallo zusammen, also heute haben wir eine zweite Katze bekommen. Die erste ist jetzt ca 1 jahr alt und ziemlich eigensinnig und nicht wirklich verschmust. Als wir sie heute zusammengeführt haben fing die ältere zum fauchen und knurren an und liegt jetzt immer erhöht wo oben und beobachtet die Kleine. Die Kleine liegt im Körbchen oder versteckt sich wo, faucht und knurrt aber nicht ist aber noch ziemlich ängstlich. Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Verstehen sich die Söhne einer Katze mit ihrer Mutter?

Hallo, ich möchte gerne meine Katze werfen lassen bevor sie sterilisiert wird. Da es eine Main-Coon ist, und die männchen größer und auch verschmuster sind wollte ich fragen, ob ich einen Sohn behalten kann. Und ob er nicht vieleicht verstoßen wird.

LG, Jane

...zur Frage

Was sind die Gesamtkosten für eine Main Coon Katze?

Ich meine jetzt nicht nur die Kosten für die Anschaffung sonder auch für Futter etc.

...zur Frage

Lieber eine oder 2 Katzen?

Hallo liebe Katzenfreunde,

Meine Freundin und ich haben vor, uns bald eine junge (12 Wochen alte) Katze zuzulegen. Für Kratzbaum, Katzenklo etc. ist auch schon gesorgt und auch sonst sind alle Vorkehrungen getroffen damit sie sich auch richtig wohlfühlen kann bei uns. Da aber die allgemeine Meinung herrscht, dass es besser ist, mehrere Katzen zu halten, und wir ja auch nicht wollen, dass ihr schnell langweilig wird, überlegen wir möglicherweise auch gleich noch ein Geschwisterchen von ihr aufzunehmen.

So weit, so gut, wäre da nicht das Problem, dass unsere Wohnung mit 50qm (2 Zimmer, Flur mit Küche, kleines Bad + Balkon) ziemlich klein ist und wir uns fragen, ob das vielleicht doch etwas zu wenig für mehrere Katzen ist. Da wir in der 3. Etage wohnen, gibt es auch nicht die Möglichkeit, dass die Katzen als Freigänger nach draußen können.

Deshalb also die Frage, ob es wirklich zu empfehlen wäre, 2 Katzen aufzunehmen oder wir es doch lieber bei einer belassen sollten. Außerdem wären ein paar Hinweise, was man bei der Haltung von nur einer bzw. von 2 Katzen beachten sollte, wünschenswert.

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Wohin mit den Babykatzen?

Hallo. Wie ich bereits in einer anderen Frage erwähnt habe, haben wir seit ich glaub 3Wochen oder 2 Wochen Babykatzen zuhause. Sie haben keine Mutter mehr und somit füttern wir sie mit der Spritze. Wir haben sie bis jetzt immer in einen großen Plastik Einkaufskorb gelegt. Dort kamen sie am Anfang nicht raus.

Aberjetzt schon. Ich weiß nicht wo ich die Babykatzen hintun soll, es geht einfach nicht ohne das sie irgendwo eingezäunt sind, sie verunreinigen die ganze Küche (Urin, Kot,..)

Wo bekomm ich eine große Box her um sie rein zu legen, wo auch das kleine Katzenklo platz hat?

(Sie haben zurzeit in ihrem Korb auch ein Katzenklo, aber lieber klettern sie aus dem Korb und machen auf den Küchenboden)

Bitte um Ratschläge.

...zur Frage

Katzen: Main Coon oder Neva Masquarade?

Hallo, meine Mutter und ich wollen uns eine Katze anschaffen. Wir haben uns schon belesen und wissen jetzt nicht, welche Katze: Main Coon oder Neva Masquarade. Bitte Antwortet mir, wäre nett, antwortet uns: Welche Katze ifindet ihr besser und Warum???

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?