Meine Katze hat eine Querschnittslähmung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Karolina,

es ist immer schmerzhaft, wenn man einen guten Freund verliert, aber überlege mal selbst: Du weist nicht, ob die Katze Schmerzen hatte, ob nach der Nahrungsaufnahme der Darm überhaupt noch arbeitet. Und sie konnte nicht zum Katzenklo, sie würde alles einfach unter sich machen.

Klar, Du wolltest sie pflegen, aber bist Du zu jeder Zeit bei ihr und könntest sie versorgen? Wenn schon der TierDoc vorschlägt, sie für immer schlafen zu lassen, wird es einen triftigen Grund gegeben haben. Der Doc und Dein Vater haben richtig gehandelt, sie haben der Katze viel Stress erspart. Wenn Du wieder eine haben willst, schau mal im Tierheim vorbei. Dort warten viele Freunde auf ein neues Zuhause. Alles Gute, Grüße

Was möchtest Du wissen?