meine katze hat ein gummibärchen verschluckt.

10 Antworten

der Zucker ist auf jeden Fall schädlich, die Farbstoffe und sonstige Inhaltstoffe haben ungewisse Auswirkungen und mit der Gelatine sollte sie eine Zeitlang pappsatt sein, da die mit genügend Wasserzufuhr ja ganz schön aufgeht. Es ist aber wichtig, dass die Katze genügend Flüssigkeit zu sich nimmt, damit der Sch...ß nicht ihre Gedärme verklebt! Wenn sie von allein nicht genug trinkt, mache eine leckere (salzfreie) Fleischbrühe von etwas Huhn oder Rindfleisch. Wenn es einmal gut abgeht, sorg aber dafür, dass das nicht wieder passiert, denn Katzen können leicht durch falsche Ernährung und durch zu geringe Flüssigkeitszufuhr krank werden. Schau mal unter Katzen und Zuckerkrankeit in die Suchmaschinen!

Es wird sie nicht umbringen und Du mußt Dir keine Sorgen machen. Paß aber auf, daß sie nicht noch öfter eins erwischt. Gummibärchen sind für Menschen, Brekkies für Katzen. ;-)) Gruß, q.

Der eine wird ihm nichts ausmachen, aber gib ihm ja nie wieder was davon.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?