meine Katze hat beide beine verloren und wurde eingeschläfert,hat sie schmerzen empfunden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach Schätzelein, wie grausam.............

Was soll man denn dazu noch sagen?

Es kann sein, das sie durch den Schock erstmal keine großen Schmerzen gehabt hat, aber je nachdem wie lange sie dort im Gebüsch lag kann es natürlich sein, das sie Schmerzen gehabt hat.

Aber Du hast das für sie beste getan, in dem Du sie von allen Schmerzen hast erlösen lassen, und das wird Dein Kätzchen gewußt haben.

Das tut mir so Leid für Dich und Deine Mietze. Die Bilder wird man lange nicht los.

Ich drücke Dich einfach mal, wenn ich darf und wünsche Dir alles Gute und viel Kraft für die nächste Zeit.

LG

Lieben Dank für den Stern.

0

Bei Menschen ist es auch oft so. Der Schock löst eine Art Schutz vor den Schmerzempfindungen aus. Da Katzen und Menschen Säugetiere sind, kann ich mir vorstellen, dass das bei Katzen ebenso funktionieren kann.

Nein, sie hatte keine Schmerzen :) Denn bei so einer schweren Verletzung reagiert der Körper dagegen und schüttet Stoffe aus. Sie hat sich dann noch gefreut dich zu sehen, das hat ihr bestimmt gut geholfen. Tut mir sehr Leid :( Unsere Katze ist auch mal angefahren worden und hat sich nach Hause geschleppt, sie hats überlebt und noch 10 Jahre weitergelebt :)

Geliebte Katze eingeschläfert. Wiederaufwachen möglich?

Es hört sich dumm an, aber ich komme darüber nicht hinweg. Gestern lies ich meine ~14 Jahre alte Katze einschläfern da sie nach dem Tierarzt einen Tumor oder so etwas im Darm gehabt hat (Das hat eine Krankheit ausgelöst weswegen sie eingeschläfert werden musste da man es noch mit einer 20%igen Erfolgschance für 600€ Notoperieren könnte.) Naja, lange Rede kurzer Sinn, ich mache mir Sorgen das sie wieder durch irgendeinen Grund aufwachen könnte und dann Schmerzen oder sonstiges haben könnte. Ich komme nicht über den Tod hinweg. Ich bin jetzt 15 und die Katze hat mich fast mein Ganzes Leben an meiner Seite begleitet. :'(

Grüße MincrafterGER

...zur Frage

wi kommne ich darüber weg dass meine 2 Katzen eingeschläfert wurden

Ich erklärs bevor meine Frage kommt. Die eine hat nixmehr gegessen und mein Vater is mit ihr zum Tierarzt hatte gelbe Haut usw und wurde wegen Leberversagen eingeschläfert

Die andere Katze hat schon seit 3 Monaten einen Tumor sie hat ne Spritzebekommen dass der Tumor langsamer wächst aber innerhalb von 2 monaten is der ca 4Mal größer geworden. Der Arzt hat ihn dann grade abgetastet usw . nichts war dann hat er uns sogar noch Hofffnung gemacht, nochmal abgetastet und sie hatte doch schmerzen ( da war ich dabei) und er wurde Eingeschläfert.

Beide Katzen waren 17 Jahre alt (ich bin 14) Die begleiten mich beide seit meiner Geburt und ich kann nichts anderes als heulen ich muss immer an die Erlebnisse denken, auch wenn es nur streicheln war, ans spielen , als meine eine Katze mal 8 wochen weg war und sowas halt und ich komm nicht davon Weg

SOLCHE ANTWORTEN WIE HAST PECH OÄ SIND MIR EGAL LASST ERSTMAL 2 KATZEN AM GLEICHEN TAG EINSCHLÄFERN!

...zur Frage

Ist eine Einzelkatze schlimm?

hallo, Da mein 19-Jähriger Kater vor wenigen Monaten eingeschläfert wurde wünsche ich mir einen neuen Kater. Am liebsten währen mir 2, da die ja auch miteinander raufen was ich halt nicht machen kann. Mein Vater erlaubt aber nur 1 Katze. Es lässt sich auch nicht mit ihm reden. Man muss aber dazu sagen, dass wir ein großes Haus haben, also Speicher, 1stock, Erdgeschoss, Keller. Und wenn er in einem halben Jahr kastriert ist (3 Monate alt) würden wir ihn dann auch rauslassen. (Haben einen mittelgroßen Garten mit Bäumen, Blumen, Wiese..) Kann man unter diesen Bedingungen auf eine 2. Katze verzichten? Danke für die Antworten

...zur Frage

Zweitkatze für meinen 8-jährigen Kater?

Letze Woche ist meine Katze gestorben und nun bin ich am überlegen, ob und wenn ja wann ich wieder eine zweite Katze zu mir in die Wohnung holen soll.

Ich hatte beide vor 5 Jahren aus dem Tierheim geholt. Dort sagte man mir, dass die Katze nicht ohne den Kater sein kann, aber der Kater auch ohne sie zurecht käme (was nun leider der Fall ist). In den 5 Jahren war es auch tatsächlich so, dass er nicht unbedingt ihre Nähe gesucht hat, aber ab und an sie auch von Kopf bis Fuß abgeschleckt hat. Seit wir zwei alleine sind, hat er sich nur dahin geändert, dass er verstärkt meine Nähe sucht, wobei er sowieso ein Schmusekater ist.

Ist es ratsam meinem 8-jährigen Kater eine neue Gefährtin/Gefährten zu suchen? Wann mache ich das am besten? Wie lange sollte ich warten, oder ist es besser ihn noch etwas zu beobachten, wie er sich verhält? Kann man beim Tierheim eine Katze auf Probe mitnehmen, und wenn es nicht klappt sie dann wieder zurück geben (unabhängig davon ob das fair gegenüber dieser Katze ist)?

...zur Frage

Wie kann man einer trauernden Katze helfen?

Wir hatten 2 Katzen, das waren Schwestern (beide Freiläufer). Eine mußte vor 2-3 Monaten eingeschläfert werden. Nun hat die andere 3 Wochen lang die Schwester gesucht. Jetzt sucht sie zwar nicht mehr, aber aus einer agilen, frechen Katze ist seit 2 Monaten eine lustlose Katze geworden, sie liegt nur noch auf dem Sofa rum und wir wissen nicht genau, wie wir ihr am besten helfen.Neue zweite Katze zulegen? Wir wollten sie auch nicht sofort mit einer neuen Katze konfrontieren oder belasten, oder doch?

...zur Frage

Unsere Katze wird heute eingeschläfert:/

Hallo meine lieben, Unsere 17 Jährige Katze namens Juni♥ wird heute(es ist ja schon 00:24Uhr) eingeschläfert.Ich bin 14 glaubt ihr es ist in Ordnung wenn ich mit zum Tierarzt gehe? Und merkt die Katze das,dass sie eingeschläfert wird? Ich habe einfach so Angst weil sie mir sehr am Herzen liegt aber es ist einfach das beste sie einzuschläfern sie hört und sieht kaum noch was und ist sejr dünn und hat ziemlich schmerzen hat jemand vielleicht eine Ahnung wie man sich ablenken kann? Findet sie dann auch ihren Frieden?:/ Lg Laura0lalelu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?