Meine Katze hat Angst vor Menschen und lässt sich nich anfassen...!?! was tueen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey!

Bei uns war es eine Zeit lang genau so. Du könntest es möglicherweise in denn Griff bekommen, in dem du mit ihr klickerst. Jedes "klick" ist ein Leckerli. So lernt sie, dass du ihr nichts böses willst und sie dir vertauen kann. Wenn das nicht klappt, gib ihr das Futter aus der Hand und streichle sie dann vorsichtig.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und dass sie dir bald vertraut! :)

Liebe Grüße!♥

Was funktioneirt denn nicht mit der Katze? Kommt sie nicht zu dir? Lässt sie sich nicht streicheln? Normaler Weise sollte das nach 2 Jahren schon klappen, wenn Du sie in Ruhe lässt, ruhig mir ihr umgehst, sie immer fütterst usw.

3

Ja streicheln nur bedingt und sie rennt immer weg wenn ich denn Raum betrete. Was ivh vieleicht noch sagen soll: Sie lebte das 1. Jahr ohne Menschen

0
3

Ja streicheln nur bedingt und sie rennt immer weg wenn ich denn Raum betrete. Was ivh vieleicht noch sagen soll: Sie lebte das 1. Jahr ohne Menschen

0

Vielleicht könntest Du ihr das Futter ab jetzt nur noch aus der Hand geben, so daß sie Dir näher kommen muß und merkt das sie dann gutes erlebt .Also deine Nähe mit etwas Schönem in Verbindung bringt. Nach ein paar Tagen dann anfangen sie vorsichtig zu streicheln bevor sie das futter bekommt und so weiter.

Warum sitzt meine Babykatze unterm bett in der ecke?

Hab mir heute eine kleine Katze gekauft. Nun ist sie schon ne weile unter meinem Bett und bewegt sich nicht. Mein Teppich riecht noch von der anderen Katze nach orin. Hat es damit was zu tun? ( meine andere Katze ist nicht in denselben Raum "

...zur Frage

meine katze lässt sich nicht mehr am bach anfassen!

seit mehreren Jahren lässt sich meine Katze nicht mehr am Bauch anfassen oder streicheln & wenn doch ah ich die nächsten 10 sekunden einen blutigen Arm :D was kann das nur sein?

...zur Frage

Neue Katze im Haus, "alte" Katze hasst mich jetzt?!?

Hallo, Ich habe mich heute bereit erklärt mich um ein 10 Wochen altes Kätzchen zu kümmern. Der Kleine läuft total munter und froh durch die Wohnung, während mein anderes Kätzchen von 7 Monaten keine Ruhe mehr gibt.

Ich habe 2 ältere Kater von jeweils 10 jahren, die nur Fauchen, wenn der kleine in ihre Nähe kommt. Mehr passiert da nicht. Meine jüngere Katze dagegen lässt sich plötzlich noch nicht mal von mir anfassen und faucht sogar mich an. Sie ist plötzlich total aggressiv. Ich dachte es liegt vllt an dem Geruch des neuen Katers, da sie ja ihr Revier verteidigen will, doch selbst nach dem Duschen war sie total aggressiv gegen mich und lies sich nicht anfassen.

Legt sich das wieder?? Meine älteren Katzen haben damals als sie neu hier war nur gefaucht, waren zu mir aber ganz normal.

Ist die kleine denn jetzt böse auf mich? Ich habe schon versucht sie mit leckerchen zu bestechen, das hat 2 min geklappt, dann hat sie mich angefaucht.

Ich versuche ihr gegenüber natürlich normal zu sein und zu zeigen, dass sie hier der liebling ist, aber sie lässt das ja garnicht zu!

Was soll ich tun?

...zur Frage

katze will nicht in transport box wennn es zum tierartzt geht

die katze von meiner oma geht nicht in die transportbox wenn sie zum tierartzt muss und lässt sich dann auch nich anfassen sie faucht und beidt dann immer was tuhen

...zur Frage

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit. Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

Katze verhält sich auf einmal komisch

Gestern Abend ist unsere Katze auf einmal von draußen hineingeschossen und sofort nach oben unters Bett gekrochen. Seit dem ist sie total ängstlich. Sie reagiert total schreckhaft auf jedes kleine Geräusch und ich habe das Gefühl sie hat vor irgendetwas Angst. Sie lässt sich streicheln aber ist so total komisch. Normalerweise ist sie total neugierig und überhaupt nicht ängstlich. Ich vermute mal sie wurde von irgendwas Angegriffen. Vielleicht ein kleines Raubtier oder ein Raubvogel. Was können wir denn jetzt machen damit sie sich wieder beruhigt und sich zuhause wieder sicher fühlt?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?