Meine Katze hat 1 Blatt von einer Lilie gefressen, hat aber danach das Blatt ausgekotzt. Ist es immer noch schlimm! SCHNELL ANTWORTEN!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn geringste Mengen der Lilie im Körper verbleiben, endet das meist tödlich. Sofort den Notdienst für Tiere in deiner Nähe anrufen - du musst rasch reagieren! 

Mit Lilien ist bei Katzen nicht zu spaßen! Vor allem schau auch noch mal genau nach, ob wirklich das komplette Blatt ausgekotzt wurde!

Lies hie nach: https://katzenmedizin.info/lilien-schoen-aber-gefaehrlich/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaub, damit ist nicht zu spassen. Siehe hier: http://www.gartenjournal.net/lilie-giftig-fuer-katzenn Wenn kein Tierarzt erreichbar ist, würde ich versuchen in der Menschenapotheke ein Brechmittel zu finden und in geringer Dosis der Katze zu verabreichen. Auch Kohle kann ja bei Vergiftungen helfen. Aber natürlich nur in kleiner Dosis - ist ja ne Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sollte nichts passiert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItzMarvinPl4yz
05.02.2017, 21:22

Okay, nur das Problem ist. Es hat kein Tierartzt mehr offen.. Ich wollte ein Tierartzt anrufen aber es geht niemand mehr ran um diese Uhrzeit.

0
Kommentar von Nightlover70
05.02.2017, 21:23

Ich sehe da keine Gefahr.
Behalte sie zur Sicherheit ein bisschen im Auge.

0
Kommentar von Nightlover70
05.02.2017, 21:30

Hat sie denn gefressen?

Achte darauf ob sie sich nochmal erbricht.
Ebenso sollten Appetitlosigkeit und Schlappheit Warnzeichen sein

0

Hinter eine Frage kommen gewöhnlich Fragezeichen^^
Im Normalfall dürfte das keine schlimmen Folgen haben aber wenn du so besorgt bist, kannst du ja nen Tierarzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItzMarvinPl4yz
05.02.2017, 21:24

In so einem Moment macht man sich keine Gedanken um die Rechtschreibung.

0

Was möchtest Du wissen?