Meine Katze greift ständig meine andere Katze an! Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ganz normales Revierverhalten. Die 1-jährige ist jetzt groß genug, Revieransprüche zu stellen, und fordert diese ein. Lass das die beiden untereinander ausmachen, und mische dich nicht ein. Gerade Rangordnung und Reviergrenzen müssen bei Katzen immer wieder neu ausgefochten werden. Solche Kabbeleien kommen immer wieder mal vor. Deswegen muß man bitte keine Katze weggeben - oOOh.... . Du brauchst sie auch nicht voneinander zu trennen, denn damit untergräbst du den Rang der Katzen. Lass sie bitte. Das sind Tiere, und da gehört sowas dazu. Das wird auch wieder ruhiger, wenn sie sich einig sind ;o) . - Helfen kannst du nur, indem du beruhigend mit den Katzen sprichst, und beide gleich behandelst. Alles andere ist NICHT dein Part ;o) .

Also alles in bester Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die 1 jährige testen aus, wie weit sie gehen kann, wenn jetzt von der 6 jährige keine Gegenwehr bekommt, fühlt sich die 1 jährige als king. ist ja normal. was du machen sollst. gar nichts, das regeln sich untereinander. achte nur darauf, das kein blut fließt, erst daann was unternehmen. wahrscheinlich ist deine 6 jährige einfach zu wild und will schlichtweg einfach ihre ruhe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ruhig beide behalten.Streit unter Katzen ist völlig normal.Du hast in einem Rudel in der Tierwelt immer ein Alphatier.Die junge Katze möchte gerne dominieren.Trenne sie nicht,sie sollen es unter sich ausmachen.Es liegt in der Natur der Sache.So lange keine bösartigen Bisswunden entstehen ist alles im grünen Bereich.Mische Dich auch nicht ein.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal zum Tierarzt mit dem "Angreifer", eventuell hat er Schmerzen, die ihn so agressiv werden lassen. Prinzipiell sind Katzen ja soziale Tiere und möchten mit Artgenossen zusammen leben. Meine beiden Katzen (11 und ca. 3 Jahre) streiten bzw. raufen auch gelegentlich, wo ich denke, sie zerfleischen sich. Aber dann ist das wieder vorbei und sie liegen friedlich zusammen. Vielleicht möchte deine Katze nur spielen, das sieht natürlich für Menschenaugen auch oft wild aus und ist garnicht so gemeint. Ich wünsch dir und deinen beiden Katzen alles Gute. LG aus Wien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange kein Blut fließt, ist alles im grünen Bereich. Meine beiden zoffen sich zwischendurch auch mal, dann liegen sie aber wieder zusammen und putzen sich gegenseitig.

Sind beide kastriert? Falls nicht, lass das bitte schnell machen, dann kehrt auch wieder mehr Ruhe ein.

Habe beide genug Rückzugsmöglichkeiten?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine jüngere katze ist noch verspielter und will rumtoben, das ist ganz normal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?