Meine katze frisst kein nassfutter?

Was fütterst du für Futtermarken?

Hab schon gourmet , wiskas, edeka eigenmarke, sheba, real nature ausprobiert und sie trinkt auch noch katzenmilch

3 Antworten

Also zu erstmal solltest du die ganzen Supermarkt Marken wegschmeißen und nicht mehr füttern. Das ist wie jeden Tag Fast-Food. Whiskas, Felix etc. Die Marken, die du aufgeführt hast sind leider alle Schrott. Du solltest deinen Katzen nur hochwertiges getreidefreies Nassfutter mit einem Fleischanteil von mind. 60% geben.

Und Trockenfutter solltest du auch weglassen. Sowohl bei deiner Katze als auch bei dem Kater. Das entzieht deinen Katzen extrem viel Wasser, macht auf Dauer nicht satt und geht auf die Nieren. Die Hauptnahrung deiner Katzen sollte nur aus Nassfutter bestehen. Trockenfutter kannst du ab und zu mal als Leckerli oder Belohnung füttern.

Was die Futterverweigerung der Katze angeht; einfach konsequent sein. Stell ihr regelmäßig (hochwertiges!) Nassfutter hin (in dem jungen Alter sollte sie ja sowieso fressen wann sie will). Sie wird nicht verhungern, sie ist ja nicht dumm. Früher oder später wird sie fressen. Du kannst natürlich noch weiter verschiedene Marken probieren, so ein Durcheinander ist allerdings auch nicht so super für den Magen.

Ich gehe anhand des Alters der Katze davon aus, dass sie auch noch nicht so lange bei dir ist. Dann ist sie sowieso noch in der Eingewöhnugsphase und da ist es gar nicht so unüblich, dass Katzen erstmal nicht fressen wollen.

Bezüglich der Futtermarken kann ich dir animonda empfehlen. Das fütter ich selber an meine 3 Katzen und sie lieben es. Die Zusammensetzung ist gut, das Preis-Leistungs-Verhältnis auch und das gibt es in so gut wie jedem Fressnapf, sowohl in Dosen als auch in so 100g. Päcken.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zerdrücke das Trockenfutter mit einem Messer und streue es über das Nassfutter. Oder solche Soße für Katzen auf das Futter geben.Nur Trockenfutter ist tatsächlich nicht gut da es die Katzen austrocknet. Ansonsten darauf achten das das Nassfutter hochwertig ist ( kein Getreide , Zucker , hoher Fleischanteil ).Also kein Supermarktfutter wie Felix und Co.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gib ihr Trockenfutter und sorge immer für reichlich Wasser. Einer meiner Kater will auch nur Trockenfutter, ist mittlerweile 5 Jahre alt und kommt gut klar.
Naßfutter gibt es nur 1x in der Woche.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?