Was soll ich tun wenn meine Katze bricht und Durchfall hat?

13 Antworten

Durchfall bei der Katze kann viele Ursachen haben. Grundsätzlich ist ein kurzzeitiger Durchfall von 24 Stunden nicht weiter besorgniserregend! Hier gilt allerdings, dass der Stuhlgang nicht mit Blut versetzt sein sollte (in diesem Fall bitte Tierarzt kontaktieren). Durchfall bei der Katze ist an sich keine Krankheit, sondern vielmehr ein Symptom! Auslöser für den Durchfall der Katze können Infektionen mit Viren oder Bakterien sein, ebenso ist ein Befall mit Würmern oder Parasiten möglich. Eine weitere Ursache kann durchaus Futterunverträglichkeit sein. Durch den Durchfall der Katze entsteht eine Reizung des Darmes: Als erstes sollte der Katze Schonkost verabreicht werden, damit sich der Darm wieder beruhigen kann. Als Schonkost eignet sich gekochtes Hühnchenfleisch + Reis. Diese Schonkost sollte jedoch nicht länger als 1 Woche gefüttert werden, da Hühnchenfleisch einen hohen Phosphatgehalt hat und es gerade bei Katzenkindern bei längerer Fütterung zu einer Mangelerscheinung kommen kann!
...Stuhlprobe ins Labor einschicken ...

Um den Ursachen des Durchfalles auf den Grund zu gehen, empfiehlt es sich, eine Stuhlprobe beim Tierarzt abzugeben. Um Bakterien und mögliche Einzeller (Giardien) nachweisen zu können, sollte die Stuhlprobe ins Labor eingeschickt werden. Im Labor werden dann sog. Kulturen angelegt, um zu erkennen, welcher Art Bakterien oder Viren sich im Kot befinden. In der Regel legt das Labor auch gleich ein Antibiotika an, auf welches die Katze nicht resistent reagiert (dies nur, falls Viren/ Bakterien nachgewiesen wurden!). Würmer und Einzeller sind oftmals der Grund für länger anhaltenden Durchfall. Sollte der Tierarzt, das Labor, nicht gleich Parasiten nachweisen, sollte nach einiger Zeit erneut eine Stuhlprobe untersucht werden (bei länger anhaltendem Durchfall).
...Futtermittelallergie ...

kann der behandelnde Tierarzt durch einen Test diagnostizieren. Hierfür wird der Katze über einen Zeitraum von ca. 4 Wochen ein spezielles Allergiefutter gefüttert. Die strikte Einhaltung der Futtersorte ist notwendig, bitte keine Leckerlies nebenbei! Das Allergikerfutter ist in der Regel frei von allergieauslösenden Stoffen und der Durchfall hört bei Futterunverträglichkeit auf! Im folgenden kann nun langsam ausprobiert werden, welche Futtersorten erneut Durchfall verursachen und welches Futter die Katze verträgt. Alle Futtersorten, die keinen Durchfall auslösen, aufschreiben und so einen Speiseplan für Ihre Katze festlegen. Eventuelle Leber- und Nierenschäden kann der Tierarzt mittels einer Blutuntersuchung ausschließen: dies aber nur, wenn alle anderen Untersuchungen ergebnislos waren. Ein psychisch bedingter Reizdarm tritt bei sehr stressanfälligen Katzen auf. In diesem Fall Veränderungen, viel Lärm meiden. Beobachten Sie worauf Ihre Katze empfindlich reagiert - Besuch, laute Kinder

Meine mutetr hat gesgat es lieg warscheinlich daran das sie milch trinkt es is aba scchon eine katzenmutter von vier babys und trinkt immer von der katzenmiclh mit

Das kann sie auch ruhig. Die Katzenmilch schadet ihr nicht.

0

Das kann sie auch ruhig. Die Katzenmilch schadet ihr nicht.

0

Also, dass sich Katzen ab und zu erbrechen ist normal... Mit Durchfall wär ich aber vorsichtiger... Bei meiner lags am Trockenfutter, lass das mal zwei Tage komplett weg und schau obs besser wird... Dann Trockenfutter austauschen, bzw. ganz weglassen... Meine Mietze hat ne Allergie auf Trockenfutter allgemein, die kriegt kahle Stellen und eben auch Durchfall drauf... Ansonsten ab zum Tierarzt...

meine 3 Monate alte Katze hat Durchfall und bricht

ich wohne in Marokko und die Tierärzte hier können mir nicht helfen. es gibt kein Labor oder ähnliches. Ich will nicht das sie stirbt, ich weiss nicht mehr weiter. habe schon Putenfleisch gefüttert und es wurde auch etwas besser aber seit 2 tagen erbricht sie 15 min nachdem sie gefressen hat und es kommt nur Wasser aus ihrem Darm. Die Ärzte kennen sich mit Nutztieren aus aber nicht mit der Katze, sie sagen ich soll in die Apotheke gehen und Babysirup gegen den Durchfall geben. Habe die Katze seit der Geburt bei mir. Entwurmt ist sie auch. wer hat einen Rat?

...zur Frage

Unsere babyKatze bricht, was tun?

Hallo :) Haben vor ein paar tagen eine kleine katze geholt. Ist vergangenen Donnerstag 9 wochen geworden. Nun folgendes problem. Sie bricht nassfutter wieder raus und hat seid gestern Durchfall. Was können wir machen?

...zur Frage

Katze hat seit 2 Tagen nichts gefressen und getrunken, was tun?

Meine neue Katze ist seit 2 Tagen nur noch im Schrank, oder unter der Kommode versteckt, und hat auch noch nichts gefressen, und glaube ich auch noch nichts getrunken. Was soll ich jetzt machen? Muss ich sie wieder zurück bringen? Sie muss ja mal was trinken...

...zur Frage

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit.Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

katze hat Rattengift gefressen

Hoffe hier is noch jemand wach. Meine katze hat rattengift gefressen. Sie ist ca 1 jahr alt. Ich lebe in tunesien da hat leider kein Tierarzt nachts offen. Sie hat sich übergeben und Durchfall gehabt sie kann nicht mehr stehn so schwach ist sie. Meint ihr ich kann ihr kinder Schmerzmittel geben?

...zur Frage

Katze Durchfall - was tun?

Meine Katze hat Aptamil Babynahrung gefressen - sie steht anscheinend auf den Geschmack, weil ich musste die Babynahrung jetzt in ein Kästchen räumen, damit sie nicht mehr rankommt - und jetzt extremen Durchfall bekommen. Was soll ich am besten machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?