Meine Katze, 16 Wochen alt hat Durchfall

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ist zwar schwer zu glauben, dass der tierarzt keine vertretung hat, aber wenn es so ist, dann kannst du im internet tierkliniken finden, die einem auch rat per telefon geben können. ansonsten koche ihr schonkost. kaufe ein einfaches hühnchen, koche es ohne salz und gewürze. dazu reis. alles zusammen pürrieren und ihr das dann hinstellen. vergewissere dich, ob du nicht giftige pflanzen in der wohnung stehen hast, von der sie nagt. ist oft ein unterschätzter risikofaktor. aber versuche erst per telefon einen tierarzt zu erreichen.

Egal wie weit auf dem Land, sofort zum Tierarzt! Wie bei Kindern trocknet der kleine Körper aus und es kann tödlich enden ........ hier muß fachliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Man man, habt vielen vielen Dank für euere Hilfe. Habe einen Tierarzt gefunden der trotz geschlossener Praxis für uns da war. Irgend so ein Schwein hat hier bei uns in der Gegend GIft gestreut. "pfötchen" hat nun 2 Spritzen bekommen, noch was zum Schlucken und der rest der WOche Schonkost. Hoffe er wird wieder gesund. Nochmals vielen Dank!!!

TA wäre natürlich beste Lösung, aber ja, ich seh selbst...würde wenigstens in einer Apotheke mal nachfragen, vielleicht können Dir die etwas empfehlen. Ansonsten guck noch mal Internet, es gibt unzählige Seiten, google einfach.

Dann musst Du zu dem nächst erreichbaren Tierarzt fahren. Bei Katzenwelpen kann länger anhaltender Durchfall tödlich enden.

wenns ein hund wäre würde ich sagen gib Kohlentabletten, aber es ist ne Katze also tut mir leid weiss ich nicht!! eins weiss ich gib ihr keine Milch den das gibt auch durchfall!! ich würde mit der katze ein längere autofahrt zum nächsten Tierarzt machen!!

Geh zu einem anderen Tierarzt - und wenn er noch so weit weg wohnt - das wird dir dein Kätzchen doch wohl wert sein.....

Bis dahin gib ihr 1/4 Kohletablette in ihr Futter gemischt

Dich in dein Auto setzen und die Katze zum nächsten Tierarzt fahren.

Sonst ist sie wahrscheinlich bald so dehydriert das nichts mehr hilft.

Wenn kein Auto hast, solltest Du dir ein Taxi rufen.

Die arme kleine Katze.

LG Wolpertinger

Dein TA wird eine Vertretung haben.

Was möchtest Du wissen?