Meine Katze hat trotz Frontline FlöheHabe jetzt FrontlineCombo Er hat noch FlöheMeine Wohnung auch

7 Antworten

Es dauert eine Weile, bis alle adulten Flöhe gebissen haben und sich so vergiftet haben. Du mußt die Wohnung gründlich sauber machen. die Larven leben nicht am Tier, sondern auf den Schlafplätzen. Nur 10% der Flohpopulation leben am Tier und alle müssen erst stechen, damit sie sterben... das dauert...

Geh mal zum TA , mein Kater Theo hatte Flöhe vom feinsten (mehr als 100 an einem Babykater!) und meine Tierärztin hat im dann etwas in den Nacken getreufelt. Wir sind dann öfter nochmal hingegangen und sie hat dann nochmal das selbe reingetreufelt und nach 1 oder 2 Wochen waren sie weg.

LG

Bitte kein weiteres Gift auf der Katze selber anwenden damit kannst Du sie umbringen! Die Katze nicht die Flöhe!

Du kannst Die Katze ganz altmodisch mit einem Flohkamm kämmen am besten eine Schüssel mit heissem Wasser bereit stellen in welchem Du die gefunden Flöhe ersäufst. Einen Flohkamm bekommst Du in er Apotheke oder im Zoofachgeschäft.

Ich vermute stark das die Flöhe die Euch plagen in der Wohnung sitzen den nur 10% der Flohpopulation leben auf dem Tier.

Um dem Herr zu werden helfen sogenannte Fogger aber auch normale Insektensprays gegen kriechende Insekten welche man an mehreren Tagen hintereinander anwendet. Zusätzlich muss man nach jeder Anwendung die ganze Wohnung saugen auch alle Ritzen des Sofas und unter und hinter der Möbeln Betten etc. Staubsaugerbeutel sofort entsorgen, alles was man mit mindestens 60°C waschen kann wandert in die Waschmaschine ! Viel Geduld wünsch ich Dir !

Mit Flohkamm krigst du nur den Kot raus, die Flöhe nicht. schon gar nicht bei einer Katze. Die sind viel zu schnell. Und leicht zu ertränken sind sie auch nicht. Flöhe sind sehr widerstandsfähig und schneller weggehüpft, als du gucken kannst.

Aber mehr Gift brauchts wirklich nicht, das Gift muß ja erst mal wirken.

1
@Terezza

Hmm dann haben meine Katzen komische Flöhe bei mir klappt das ;O)

0

Frontline hat nicht gewirkt...

...hund hat noch immer flöhe. hatte am 27.juli frontline drauf gemacht. (wie gesagt,nix gebracht) FRAGE weiss jemand wann ich die nächste flohbehandlung drauf machen kann? (man soll ja 4 wochen warten ... ) jetzt sind erst 2 wochen um...und der kleine ist sich nur am kratzen. brauch schnellstens was effektieves! fogger für die wohnung hatte ich zusammen mit frontline benutzt (auch am 27. juli)

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Fogger?

Leider hat unsere Katze Flöhe angeschleppt. Wir haben das ganze Haus mit Fogger ausgeräuchert hat bedingt geholfen. Katze hat Frontline bekommen. Ist ok. Aber ich werde immer noch vereinzelt gebissen. Hat jemand Erfahrung mit diesem Zeug. Mir wurde gesagt das kann bis zu 6 Wochen dauern bis es alle erwischt.

...zur Frage

Wie lange muss eine Wohnung auslüften nach Behandlung mit Fogger, bis man wieder rein kann + zB auch Kinder?

Ok, wir haben nun die WOhnung mit Indorex Fogger (gegen Katzenflöhe, die leider zuvor da waren in der Wohnung) besprüht und sind quasi ausgezogen. Wann kann man denn wieder z.B. Kinder in die Wohnung lassen bzw. auch die Katze wieder? Um die Frage beantworten zu können, wird dringlich die Erfahrung mit dem Indorex Fogger vorausgesetzt!!

...zur Frage

Kennt jemand eine günstigere Alternative zu Frontline Combo?

Habe grade mal eben 42 Euro für 2 3er Packungen Frontline Combo hingelegt. Da es nur 4 Wochen hält, frage ich mich natürlich, ob es eine günstigere Alternative gibt, um meine 4 Katzen vor Flöhen und Zecken zu schützen.

...zur Frage

Ardap fogger für Katzen giftig?

Hallo meine Katze (16 Wochen) hat Flöhe und in der Zoohandlung würde uns ardap fogger empfohlen. Man hat uns gesagt dass wir mit der Katze für 2 Stunden die Wohnung verlassen sollen und dass danach wieder alles gut ist. Und eine Stunde lüften soll man auch. Leider enthält dieses Spray permethrin und kann da dann was passieren?

...zur Frage

Ist Frontline Combo bei Flöhen in der Wohnung wirksam?

Ob meine Katze Flöhe hat weiß ich nicht. Ich hatte ihr vorher 8 Wochen Knoblauchtabletten von Johnsons Garlic verabreicht. Die Tabletten sollten gegen Flöhe, Zecken und Würmer wirksam sein. Vor einer Woche habe ich ihr Frontline ins Nackenfell gemacht. Ich selbst habe seit Wochen Stiche oder Bisse an Armen und Beinen, welche sehr jucken und teilweise entzündet sind. Ich hatte erst den Verdacht auf Wanzen, weil die Stiche denen ähnelten. Jetzt war letzte Woche ein Schädlingsbekämpfer da und hat das Schlafzimmer mit einem Benebelungs und Sprühverfahren behandelt. Aber nach der Behandlung hatte ich keine einzige Wanze gefunden. Also war das umsonst und ich bin 300 Euro los geworden. Also müssen es Flöhe sein. Denn meine Stiche am Körper sind nicht weniger geworden. Ich kann aber kein einzigstes Floh weder bei meiner Katze noch in der Wohnung entdecken. Jetzt habe ich vor mir Frontline Combo zu besorgen, das soll auch die Larven / Flöhe in der Wohnung vernichten. Die Frage: Ist das wirksam?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?