Meine Karotten im Keller werden immer schwarz obwohl ich sie frisch gekauft habe...! Tipps?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möhren halten sich etliche Wochen, wenn man sie in eine mit Küchenpapier ausgelegte Frischhaltedose gibt und dann verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt. Die Möhren sollten trocken eingepackt werden und das Zewa nach ca. 10 Tagen ausgewechselt werden. Auch sollte die Dosen fest verschlossen sein, weil die Möhren sonst zu Gummi werden. Im keller liegen sie wohl zu feucht

ich schäle mein Karotten nach dem Kauf ab und lagere sie in einer Plastedose im unteren Teil des Kühlschranks.

Ist dein Keller feucht, dann kann das die Ursache sein.

Gemüsefach Kühlschrank.

Was möchtest Du wissen?