Meine Kaninchen sind meinen anderen gegenüber aggressiv - was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie sind deshalb so aggressiv, weil sie ständig Sicht-, Hör- und Geruchskontakt haben. Die anderen Kaninchen direkt am eigenen Revier sind ein ständiges Ärgernis, deshalb steigern die Aggressionen sich und können nicht abreagiert werden.

Mit Kaninchen geht es am besten ganz oder gar nicht:
Entweder vollständig trennen, ohne Sichtkontakt und Geruchskontakt (möglichst auch nicht an dir die jeweils anderen Kaninchen riechen, also nicht erst die einen und dann die anderen in derselben Kleidung versorgen), oder eine richtige Vergesellschaftung mindestens 2 Wochen lang auf völlig neutralem Boden durchführen.
Vor der Vergesellschaftung müsstest du aber unbedingt die beiden Gruppen mehrere Wochen vollständig trennen, weil sich jetzt schon so viele Aggressionen aufgestaut haben. Und besonders viel Platz und vermutlich mehr als 2 Wochen Zeit auf neutralem Boden einplanen, weil jetzt alles schon so verfahren ist.

https://www.kaninchenwiese.de/soziales/haeufige-fehler/

Hey hast du es schon hinbekommen?

Ist vielleicht bisschen spät aber wie lang sind die 4 schon zusammen gewesen...also hast du die zwei neu geholt?

Weil wenn ja dann würde ich es aufjedenfall weiter probieren mit ihnen, also bei mir hat es 3 Monate gedauert bis meine zwei sich gut verstanden haben, davor wurde immer Fell rausgezogen usw...

Wenn die halt schon lang zusammen sind dann würde ich die Gehege weiter auseinander bauen und etwas dazwischen stellen...

Hoffe das hilft vielleicht :) Viel Glück!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sind sie kastriert?
mach einen Deckel auf das Gehege, so können sie weder rausspringen noch kommt der Fuchs dran

wie groß sind die Gehege? Für zwei Kaninchen muss der Auslauf Minimum 6 qm sein

Alle, bis auf eines meiner Kaninchen ist kastriert, da dieses noch zu jung ist. Die zwei Gehege sind so etwa 10 qm groß (beide) und manchmal lasse ich sie durch den Garten hoppeln. Also am Platz sollte es nicht liegen...

0
@Idris164

Hm... Da ich mich sehr gut über meine Kaninchen informiert habe, bevor ich sie angeschafft habe, leben meine Kaninchen eigentlich artgerecht... :/ (sie haben einen Partner, genug Platz, richtige Ernährung,...) Also daran kann es auch nicht liegen... Aber trotzdem danke

0
@HoNeyBeeeeeeeee

Hast du das mit der zuasmmenführung gelesen und sie du die Tiere dabei unterstützen kannst

0
@Idris164

Ja... aber... ich mein - wenn die Tiere sich schon durch das Gitter beißen...?

0

es könnte sich um den platz handeln 1 kaninchen = min. 3 qm

Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe Tiere und willl viele über sie wissen

Da man ein Kaninchen nicht alleine halten darf ist das Minimum 6 qm für zwei :)

0
@Idris164

stimmt aber was auch gut geht ist kanninchen und meerschweinchen aber du hast recht genug platz braucht man immer

0
@miezunder2021

Nein, die beiden haben nichts miteinander zu tun, und können auch nichts miteinander anfangen… das ist sehr veraltet, diese Meinung

1
@miezunder2021

Also ein Meerschweinchen und ein Kaninchen sind miteinander nicht glücklich. Sie können nicht kommunizieren und kümmern sich nicht umeinander wie Artgenossen es tun. So leben sie beide nebeneinander total einsam...

1

Was möchtest Du wissen?