Meine Kaninchen hatten Rhd, ab wann neue Kaninchen/ welche Vorkehrungen?

1 Antwort

Viruzid wirkende Desinfektionsmittel kaufst du am besten Online. Du brauchst ja etwas mehr davon und im Drogeriemarkt oder der Apotheke würde das ein kleines Vermögen kosten. Am besten du benutzt eines der Mittel, die hier https://www.kaninchenwiese.de/gesundheit/infektionskrankheiten/chinaseuche-rhd/ aufgeführt sind. Da kannst du sicher sein, dass sie auch wirken.

Den Boden des Geheges musst du richtig gründlich mit dem Desinfektionsmittel bearbeiten, mit viel Wasser abspülen und am besten noch kochendes Wasser drüberkippen. Am besten machst du das alles mehrmals. Wenn du wirklich gründlich gearbeitet hast, sollten dann eigentlich alle Viren abgetötet sein, es ist aber trotzdem sinnvoll, das Gehege noch eine Weile leerstehen zu lassen. RHD-Viren sind extremst hartnäckig, da sollte man lieber kein Risiko eingehen. Auch wenn die neuen Bewohner geimpft sind, bleibt ein gewisses Risiko bestehen, da auch Impfungen keine hundertprozentige Sicherheit geben.

Wenn deine Kaninchen einen Freilauf auf der Wiese hatten, dann muss auch dort der Boden abgetragen werden, mindestens 30cm tief.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – fast 20 Jahre Kaninchenhaltung

Was möchtest Du wissen?