Meine Kaninchen greifen sich ständig an?

4 Antworten

Hallo,

Du machst vier gravierende Haltungsfehler:

  1. Das Männchen ist nicht kastriert.
  2. In deiner Gruppe herrscht Weibchenüberschuss.
  3. Die Kaninchen leben auf zu engem Raum.
  4. Die Kaninchen können sich auf Grund der Käfigtrennung sehen, riechen und hören, aber ihre Rangordnung nicht klären.

Das wäre die Lösung:

  1. Das Männchen muss kastriert werden und danach mindestens sechs Wochen Kastrationsquarantäne absitzen.
  2. Es muss ein weiteres Männchen her (mindestens 16 Wochen alt und kastriert) oder eines der Weibchen weg.
  3. Für die zwei bzw. vier Kaninchen muss ein mindestens 4qm (bei zwei Kaninchen) bzw. 8qm (bei vier Kaninchen) großes Gehege her (auf einer Ebene, 24/7 zugänglich).
  4. Die Kaninchen müssen korrekt vergesellschaftet werden, indem du sie zunächst zwei Wochen lang trennst, sodass sie sich weder sehen noch riechen noch hören können, und danach auf neutralem Boden (im neuen Gehege) zusammenlässt.

Kannst oder willst du auch nur eine Sache davon nicht realisieren, gib die Tiere in gute Hände ab. Alles andere wäre moralisch verwerflich und ein Verstoß gegen § 2 TierSchG.

Bitte informiere dich nochmal gründlich über die artgerechte Haltung von Kaninchen. Unter https://www.gutefrage.net/frage/wie-haelt-man-ein-kaninchen-richtig?foundIn=unknown_listing#answer-228865071 hat die Userin monara1988 das gut zusammengefasst.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Hunde- & Katzenbesitzerin & arbeite im Tierheim.

erstmal- UNKASTRIERTER Bock. Der hat Glitzerknete im Kopf. Auch wenn die Weibchen unfruchtbar sein sollten (du schreibst dazu nichts) hat er ein anderes Verhalten als ein kastrat.

Dazu das Platzproblem. Doppelstockkäfige gehören auf den Müll. Darin kann nmd ausweichen oder sich jagen.

Bau denen ein vernünftiges Gehege. Das Mindestmaß weiß ich grad nicht. meine 2 haben 9qm Innenhaltung und das wird teils eng wenn sie sich grad mal nicht mögen.

Wann und wie wurden die denn zuammengeführt?

Ich habe sie in einen neutralen Raum hingesetzt, also nur die zwei Weibchen...

Das mit dem Käfigen wusste ich nicht... dann werde ich ihnen ein flaches großes gehege zusammen bauen

0
@mammamia3

denk mal logisch. Du hast 3 Tiere. Setzt nur 2 zusammen in einen Raum. Wie soll das 3. Tier denn da vergesellschaftet werden?

1

Du hast nen unkastrirten Bock mit 2 Weibern? In einem Käfig? Kein Wunde, dass es da zoff gibt.

Bitte mach dich schnellstens schlau über Kaninchenhaltung. Deine Weibchen werden bereits trächtig sein.

Die Käfige sind nicht miteinander verbunden, das heißt sie haben kein Kontakt, nur draußen hatten sie kurz kontakt, da war das rammeln nicht erfolgreich.

0
@mammamia3

die Damen sind empfangsfähig?????????? Ist nicht dein Ernst........

1

Auf "kaninchenwiese.de" oder "diebrain.de" gibt es gute Informationen zu kaninchen

Was möchtest Du wissen?