Meine Intim-Haare sind eingewachsen!? (Mädchen)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal solltest du dir ein gescheites Rasiergel holen ! Und jetzt wird es wichtig : Kauf dir einen guten Rasierer mit mehreren Klingen (mindetens 3) Du kannst auch die Herrenrasierer dazu nehmen und -vorsichtig- und langsam deine Haare rasieren. Wenn der Rasierschaum weg ist, tue noch mal nachsprühen um weiterrasieren zu können. Tue solange Rasierschaum nachtragen damit der Rasierer nicht auf deiner Haut schrubbt, deswegen kriegst du auch die Pusteln und Pickelchen. Mach dich jetzt nicht verrückt, zudem eine professionelle Haarrentfernung mit Schmerzen verbunden ist. Nimm dir mehr Zeit zum rasieren und rasiere auch gegen den Strich mit -Schaum-, ganz wichtig. Danach wäscht du dich noch mal und tust eine pflegende Creme mit Kamille auf deine Haut und ein wenig Iodsalbe. Dann immer wieder ein wenig Salbe damit du keine Infektion kriegst. Achte darauf nur eine dünne Schicht auf deine Intimregion aufzutragen, damit du keinen Pilz kriegst wenn es zu feucht ist unten. Trage auch luftigere Sachen, keine Synthetik... sonst sieht deine Haut rot gefleckt aus und schwitzt zu stark. Gute Besserung und ein angenehmeres Gefühl.

LG

Wolf

Hier würde ich raten, zu einem Dermatologen oder einer Dermatologin zu gehen. Es muss geschaut werden, was die Haare hat einwachsen lassen.

Bitte sei in der Zwischenzeit etwas vorsichtig mit dem rasieren.

total übertrieben...

0

Das habe ich auch manchmal. Geht bei dir nach 2-3 Tagen wieder weg. Einfach gegen den Strich immer schön rasieren (:

Du solltest auch einen guten Rasierer verwenden, zum Beispiel von Gilette (Venus)

VG

du musst gegen den strich d.h. nach oben rasieren dabei muss die haut aber gespannt sein sonst schneidest du dich

Dann frag doch deine Schwester wie sie das macht.

Mach es mit Rasierschaum und einem guten Rasierer.

Was möchtest Du wissen?