Meine Intenso-Speicherkarte funktioniert plötzlich nicht mehr. Was ist zu tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heya Demelebaejer,

WENN die Karte eh "leer" ist, würde ich versuchen die neu zu formatieren...

Hast Du einen Cardreader? Evtl. klappt das erkennen (am PC) ja mit dem?

Vielleicht ´n Laptop vorhanden mit integrierten Cardreader?

Habe z.B. mit dem SD-Formatter, findest Du HIER (http://www.computerbild.de/download/SD-Formatter-7795800.html) recht gute Ergebnisse erzielt oder den Fat32-Formatter, den Du HIER (https://www.heise.de/download/product/fat32formatter-50072) finden kannst...

Habe mit beiden schon gute Ergebnisse erzielt und selbst "totgeglaubte" SD´s wieder zum leben erweckt!

Viel Erfolg!

P.S.: Ansonsten bekommst Du HIER (http://geizhals.de/?cat=sm_sdhc&xf=307_16) eine neue (Intenso) 16GB SD-Karte ab ca. 6€uro...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Demelebaejer
06.03.2017, 16:25

Ja, habe einen integrierten Cardreader. Nur, der reagiert überhaupt nicht (mehr), wenn ich die Intenso-Sd hineinstecke. Vorgestern noch wurde sofort im Dateimanager "Intenso" angezeigt. Nun überhaupt nichts. Und meine IXUS 160 meldet "keine Speicherkarte".

Nein, ich habe noch Bilder auf der Speicherkarte. Deshlab möchte ich sie nicht neu formatieren. Was z.Zt. auch gar nicht geht.

Könnte es sein, dass der Card-Reader ausgefallen ist?

0

Karte formatieren und hoffen.

So SD-Karten sind ja jetzt nicht so richtig robust und unempfindlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mich qugart nur anschließen.

Die Karten gehen relativ häufig kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?