meine Idee als beruf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ok eines mal zuerst....Es gibt keine guten oder schlechte Jobs für Ausländer!!!! Ist nur ein Frage der Qualifikation und nicht der Herkunft. Streng dich an in der Schule, mach einen guten Abschluss und du kannst machen was du willst!!!!. Zugbegleiter ist ein interessanter Job- viel Kundenkontakt aber auch stressige Arbeitszeiten. Nix da mit Mo-Fr. von7 - 16 Uhr!!!! Der Verdienst ist mittelprächtig. Außerdem musst du dich oft mit pöbelnden Reisenden rumschlagen....macht auch nicht immer Spass. Aber mach doch mal ein Praktikum bei der Bahn während den Ferien...dann siehst du es selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch mal bei der DB an. Du bist halt viel unterwegs. Mein Großvater war auch bei der Bahn. Allerdings nur National. Bei internationalen Fahrten, wirst du dann sicherlich durch deine Flexibilität besser bezahlt. Wahrscheinlich wirst du eine Ausbildung im Servicebereich machen müssen, wenn nicht sogar als Hotelfachmann/-Frau. Sprachen werden auch verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss schon ein Guter Beruf sein, mein Nachbar hat das mal gemacht und ist fast 100 Jahre alt geworden... (und hat sogar eine sehr hübsche Tochter (die jetzt allerdings auch schon älter ist... )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?