Meine hydraulische fahrradbrense funktioniert nichtmehr was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast also deine Bremse entlüftet und nun ist ein Kolben rausgefallen?

Hast du den Kolben wieder reinbekommen?

Ist dabei dann auch Öl ausgetreten? In dem Fall ist nun zu wenig Öl in der Bremse und es gibt dann auch keinen Druck auf die Kolben.

Dann musst du deine Leitung neu mit Mineralöl auffüllen. Ansonsten kannst du noch versuchen, deine Kolben wieder gangbar zu machen, falls es nicht am Öl liegt.

elenano 28.06.2016, 19:57

Danke für den Stern

0

Nimm eine Großen Schlitz schraubendreher und mach die Schraube zum entlüften auf. dann drehst du den schraubendreher zwischen den bremsbacken, sodass du die bremskolben wieder zurückdrückst. hat bei mir immer geklappt, wenn ich zu viel öl im system hatte.

Was heißt den funktioniert nicht mehr ? Sind die Bremsbacken komplett zu oder lässt sich der Hebel nicht mehr drücken ?
Hydraulische bremssysteme warten ist schon eine komplizierte Sache ....

Putzlappen33 27.06.2016, 16:15

Die Bremsbacken sind innen aber wenn ich den Bremshebel ziehe kommen sie nicht raus und der Bremshebel geht bus zum Griff

0
Elektrk 28.06.2016, 04:05

Entweder zu wenig Flüssigkeit in der Leitung oder da ist zu viel Luft drinnen , geh zum Zweirad Mechaniker , der sollte das hinbekommen.

0

Wer vergißt die Kolben zu fixieren sollte dringend den Ratschlag von
Lukas361 befolgen.

Am besten zu einem Fachkundigen Händler gehen. Bei Hyrauliksystemen kannst du dir schnell alles kaputt machen.

Putzlappen33 27.06.2016, 16:13

Naja ich schätze jetzt ist sie schon kaputt.

0

Was möchtest Du wissen?