Meine Hündin scheidet gelben Schleim aus: Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gehe mit Deiner Hündin sobald wie möglich zum Tierarzt. 

Ich will Dir keine Angst machen aber bei meiner Hündin war es ähnlich. Sie wurde nur 11 Jahre alt. 😞

Zum TA - evtl. einen Scheidenentzündung oder eine Gebärmutterentzündung - beides Behandlungsbedürftig.

Das hört sich ganz nach einer Gebärmutterentzündung an. DAmit musst Du schleunigst zum Tierarzt, das kann sonst ganz böse ausgehen. Ich spreche aus Erfahrung. Also geh bitte heute noch zu einem Tierarzt oder Tierklinik.

Berni74 29.12.2015, 13:24

Das sehe ich ganz genauso. Laß keine unnötige Zeit verstreichen!

0

Eine Möglichkeit wäre evtl. ein Tierarzt?

ja- und soltest umgehend einen tierarzt aufsuchen!!!

Ab zum Tierarzt - heute noch!

Ich würde zum tierarzt gehen

Was möchtest Du wissen?