Meine Hündin ist grade scheinschwanger und mein kleiner Kater nuckelt an ihren Zitzen kann esgefährlich werden wen der Kater die Milch von meiner Hündin trinkt?

5 Antworten

Nein für den Kater nicht, aber für die Hündin.

Die Milchbildung wird stärker angeregt und nicht vollständig "verwertet". Führt meist zu heftigen Gesäugeentzündungen (Mastitis).  Das Problem der Scheinträchtigkeit wird dadurch massiv gestärkt. 

Bitte unbedingt unterbinden und der Hündin aus ihrer Not mittels Tierarzt helfen.

Neigen Hündinnen stark zur Scheinträchtigkeit, sollte bevor eine Kastration in Erwägung gezogen wird, sie medikamentös behandelt werden. 

Erfahrene Hundehalter wissen wann ihre Hündin läufig wird. Ca. 14 Tage davor und während der Läufigkeit wird das Futter reduziert. Dieses natürliche Signal bedeutet "Not" und in der Not wird sinkt die Paarungsbereitschaft und somit die Scheinträchtigkeit. 

Scheinträchtigkeit und Gebärmutterentzündungen stehen auch im Zusammenhang neben Mastitis. Deshalb ist Scheinträchtigkeit niemals auf die leichte Schulter zu nehmen und alles dagegen zu unternehmen. 

Futterumstellung ist das Eine. Das Andere, eine Hündin gezielt mit Auslauf und Beschäftigung abzulenken. Alles, was an Welpenstatt Ersatz bieten könnte muss entfernt werden! Das können Kuscheltiere, sonst. Spielzeug sein oder auch nach Milchquelle suchende Katzen sein. 

Mein von der Mutter nach 15 Wochen entwöhntes, aber nicht getrenntes Kitten hat daraufhin meine nicht scheinträchtige Hündin angenuckelt, weil diese stillgehalten hat.  

Manche Katzen haben sehr lange, auch nach Jahren ein starkes Saugbedürfnis, was nicht unbedingt auf zu frühes Absetzen zu führen ist. Auch der Milchtritt bleibt bei Wohlgefühl bis ins hohe Katzenhalter erhalten. 

Trotzdem darf der kleine Kater die Situation nicht ausnutzen (auch wenn er es braucht) und die Hündin stimulieren. 

Nein. Dies stellt für den Kater kein Problem dar. Jedoch kann die Hündin durch die Zähne sehr starke Verletzungen erleiden. Also bitte unterlassen. Geht doch zum Tierarzt und beendet die Scheinträchtigkeit mit Cabergolin.

Dem Katzer schadet die Hundemilch nicht.

Er bringt durch die ständige Stimulation des Saugens an der Zitze die Scheinschwangerschaft und damit die Laktation immer mehr in Schwung und das ist ja wohl nicht Sinn der Sache.

Meine Hündin hat Milch in den Zitzen aber die Welpen saugen nicht mehr

Und zwar hab ich eine französische Bulldogge seid gestern, alles ist eig Problemlos, sie isst, trinkt, geht raus, spielt, usw aber ein paar Monate bevor wir sie bekommen haben, hatte die Hündin einen Wurf, die Welpen haben mittlerweile ein neues zu Hause und die Mama ist ja jetzt bei uns.

Das Problem ist jedoch, dass sie immer noch Milch in Zitzen hat, sie sind voller Milch und werden immer größer. Wenn sie mal sitzt sind überall Milchtropfen. Ich habe sie auch schon oft gesehen, wie sie an ihren Zitzen geleckt hat.

Von einem Tierarzt besuch wurde mir erstmal noch abgeraten, da es zu stressig für unsere kleine wäre.

Meine Frage: Was soll ich tun? Sollte ich überhaupt etwas tun?

...zur Frage

frage zur Kastration einer Hündin...

hey ihr lieben

wenn man Gebärmutter und Eileiter entfernt, produzieren dann die Zitzen weiterhin noch Milch? eigentlich nicht oder ?

...zur Frage

Kater markiert Hündin. Warum und wie unterbinden?

Es istcja nix neues das kater das revier markieren aber direkt den eigenen hund selber ist mir neu. Kann ich das irgendwie unterbinden? Der arme wuff muss ständig gebadet werden.

...zur Frage

zitzen am bauch Kater?

Ich weiß dass Kater zitzen haben, aber diese beiden pickel sind kleiner als seine anderen zitzen und fast direkt nebeneinander..sind das trotzdem welche?

...zur Frage

Scheinschwanger bei Hündin

Meine Hündin ist 1 bis zweimal im Jahr Scheinschwanger und ihre Zitzen sind dann mal hart mal weich und heiß, dann nimmt sie ein Spielzeug und trägt es mit sich rum und umsorgt es wie ein junges, wenn ich ihr einen naßen Lappen auf ihre Zitzen lege scheint es ihr gut zu gehen, was kann ich sonst noch tun?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?