meine hündin bellt wenn sie allein ist

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie ist nicht gerne alleine, aber du kannst sie erziehen und ihr Vertrauen dahingehend stärken, daß du ihr vermittelst, daß du immer wieder zurück kommst. Laß dich von einem Hundetrainer beraten! Alles Gute!

niki281193 02.08.2010, 17:37

danke schön

0

http://www.tippscout.de/hund-alleine-lassentipp2773.html

Da ist alles schon einigermaßen beschrieben. Ich würds aber eher so machen, dass Du erstmal nur 2-3 Minuten weg gehst und rein kommst sobald Dein Hund ruhig ist und dann ganz fest loben. Die Zeit dehnst Du langsam aus, aber immer nur reinkommen, wenn der Hund ruhig ist. Nicht verabschieden, wen Du weg gehst...einfach ignorieren beim rausgehen und loben wenn Du wieder kommst. So machst Du es zu nichts besonderem. Hund verabschieden auch nicht erstmal wenn sie weggehen.

Der Hund vermißt sein Herrchen oder Frauchen. Meine Erfahrung: Ein T-Shirt von Dir auf seinen Platz legen, leise Musik anmachen. Dann hat er Deinen Geruch und die Wohnung ist nicht mehr so still.

niki281193 02.08.2010, 17:40

das hab ich schon öfters versucht aba sie bellt trotzdem

0

Meistens geschieht so etwas, weil sich der Hund für zu ranghoch hält und meint, sich für deine Rückkehr einsetzen zu müssen. Dagegen hilft prinzipiell eine gute Erziehung.

Manche machen einfach nur den Fehler, ihren Hund zu begrüßen wenn sie nach hause kommen.

niki281193 02.08.2010, 17:37

was soll ich denn sonst machen außer sie zu begrüßen ?!

0
TrueColorGb 02.08.2010, 17:43
@niki281193

Schlichtweg ignorieren und schonmal Jacke aufhängen, auspacken etc. ... wenn sich der Hund beruhigt hat, kannst du ihn bedenkenlos erknuddeln :)

0

Was möchtest Du wissen?