Meine Hühner legen nicht mehr, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt immer auf die Rasse / Herkunft Deiner Hühner an, und natürlich auf die Versorgung. Kann also ganz verschiedene Ursachen haben:

  • Normale Legehennen (Hybriden) legen durch, wenn die jetzt mit dem Legen aufhören, solltest Du Dein Futter und Deine Haltung überprüfen: ist genug Eiweiß drin (mindestens 16%, eher mehr), sind genug essentielle Aminosäuren drin, und genug VItamine, Spurenelemente etc? Ist der Stall groß genug und warm genug?

  • VIele Hühner, die kein Lichtprogramm haben, bekommen durch die extrem langen Tage im Sommer auch Stoffwechselstörungen (Ca : P ), Hühner sind ja von Natur aus an einen 12h-Tag gewöhnt, und im Idealfall verkürzt man ihren Tag im Sommer und verlängert ihn im Winter (tierschutzgerechtes Lichtprogramm).

  • Hühner, die es verlernt haben, Legekorn zu fressen und überwiegens "selber FUtter suchen", finden jetzt nicht mehr genug Eiweiß, und kommen in die Mauser: die Federn fallen aus, und werden ersetzt. Wenn dem so ist, gibts Du am besten statt des Legekorns mal ein, zwei WOchen lang Mastfutter oder Kükenstarter, da sind die benötigten essentiellen Aminosäuren für die Federbildung drin.

  • Rassehühner legen weniger Eier als Hybridhennen. Je nach Rasse sind zB Hühner, die im Januar / Februar mit dem Legen angefangen haben und nur 200 Eier im Jahr legen, jetzt einfach fertig damit, mehr gibts dann erst wieder im nächsten Jahr. (Die mausern jetzt dann auch, also auch ohne Eier noch ASreich füttern, nach der Mauser kann dann auf Winterfutter umgestellt werden)

Mußt Du also selber man schauen, wenn man nicht mehr über Deine Hühner weiß, kann man das von weitem nicht erschließen.

viele Hühner machen im Sommer eine Legepause und im Herbst geht es weiter. Manchmal liegt es auch an zu wenig Licht - sind deine Hühner draussen? Nach 2 Jahren ist meistens Ende. Dann gibt es Gnadenbrot - oder auch nicht...

Maxwerner 13.10.2010, 10:06

Hühner sind draußen Ja

0
pecudis 13.10.2010, 10:51
@Maxwerner

Das stimmt so nicht. enn überhaupt dann kommen die Tiere im Herbst in die Mauser. DAS sieht man aber.

0
lydia42 13.10.2010, 10:54
@pecudis

Ich habe diese Info von einem Hühnerhalter bekommen. Der Grund ist, dass sie dann mehr Gras und weniger Getreide fressen. Aber wenn du es besser weißt bitte.

0
pecudis 13.10.2010, 13:35
@lydia42

Hühner sollten überhaupt kein Gras fressen - davon bekommen sie Kropfwickler (>>Forschungsportal Oekolandbau), ist ja auch keine natürliche Nahrung für sie. Und von Getreide und Gras können sie keine Eier legen (zu wenig Eiweiß). Deswegen sind die 16% im Futter ja auch vorgeschrieben ;-)

0
lydia42 13.10.2010, 14:06
@pecudis

apropos "natürlich" - Hühner die wirklich natürlich leben, legen nicht jeden Tag ein Ei sondern 1 - 2 mal im Jahr ein Nest voll mit vielleicht 5 Eiern... Aber da diskutieren wir lieber nicht weiter :-)

0
pecudis 13.10.2010, 23:51
@lydia42

Nee, stimmt :)

Darüber muß man hier nicht diskutieren, natürliche Hühner gibt es hier nun mal nicht, die sind hier nicht heimisch (deswegen vertragen sie ja auch weder die langen noch die kurzen Tage hier, noch das Gras)

Aber wenn man hier schon Hühner hält, sollte man es ihnen halt in Sachen Licht (Ca-Stoffwechsel!), Temperatur (Energiestoffwechsel) und Futterzusammensetzung (Eiweißgehalt!) wenigstens "so naturnah wie möglich" machen :)

0

Hühnerfrikassee oder Hühnersuppe würde ich da empfehlen.

Was möchtest Du wissen?