Meine Heizung schafft nur 17 Grad. Darf ich zusätzlich einen Gasofen mit offener Flamme in einer Mietwohnung aufstellen?

3 Antworten

Ich würde das ganze erst einmal mit dem Vermieter besprechen. Das die Heizung nicht so arbeitet wie sie soll und 17 Grad ist einfach zu kalt in einer Wohnung. Wenn keine Änderung durchgeführt wird oder werden kann, dann gibt es den Weg "Mietminderung".

Aus Sicherheitsgründen nur Elektro. Offene Flamme: 1. Brandgefahr 2. Sauer-stoffverbrauch. Wenn da nicht regelmäßig für Frischluft gesorgt wird, könntest du ersticken und wenn du regelmäßig lüftest, wird halt die Wohnung wieder kalt.

P.S. Natürlich hat ein Gasdurchlauferhitzer auch eine offene Flamme, aber er kann nicht umfallen, da fest montiert. Und er hat einen eigenen Abluftkamin

0

Wenn die dafür zugelassen ist,auf jeden fall.

Was möchtest Du wissen?