Meine Haut Verschlimmert sich!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kein Bock ist schoneinmal die schlechteste Einstellung die man haben kann. Zudem gehen Pickel nicht von heute auf morgen weg und gerade während der Pubertät helfen Mittel oft wenig, da es was mit der Hormonumstellung zu tun hat. Also ich würde Dir wirklich raten zum Arzt zu gehen. Zudem solltest du deine Haut besonders Pflegen. Das heißt, 1x die Woche ein Peeling machen und morgens und abends die Haut mit Reinigungsmittel für die Haut säubern. Auch wenn du ein Junge bist und Dich nicht schminkst, nimmt deine Haut im laufe des Tages sehr viel Dreck auf. Auch solltest du dein Kopfkissen regelmäßig wechseln und deine Handtücher auch. Teebaumöl hilft dabei die Pickel auszutrocknen, aber das solltest du wirklich nur punktuell machen. GANZ WICHTIG ist, dass du so wenig wir möglich in deinem Gesicht rumfummelst, da sich auf Händen besonders viele Bakterien befinden. Zudem solltest du nicht an den Pickeln rumdrücken und wenn du garnicht anders kannst, auf jeden Fall vorher die Hände waschen. Das ganze ist eine langwierige Geschichte. Trotz allem würde ich dir raten zum Arzt zu gehen, da er erkennt, welche Art von Akne du hast und wie man diese am besten behandelt.

Honig...ein Hausmittel, dass bei unreiner Haut (jedenfalls bei mir) sehr gut geholfen hat. Je nachdem, wie schlimm deine Haut ist.

An deiner Stelle würde ich nichts mit deiner Haut machen,das deine Haut reizt.Abends ein mildes Waschgel nehmen (je nach Hauttyp) und dann nichts mehr machen. Ernähr dich bewusst d.h. such dir 1-2 Tage in der Woche aus wo du nicht darauf achtest was du isst und sonst wenig fettige sachen,wenig zucker,nicht so viel Milchprodukte. Was mir sehr geholfen hat ist : Wasser trinken undzwar versuche ich ca.2 Liter am Tg zu trinken.Seit ca.6 Monaten trinke ich nur noch Wasser und keine süßen Getränke.Und siehe da meine Haut hat sich extrem verbessert.Ich habe vor 6 Monaten allgeimein mein Essgewohnheiten und Pflege umgestellt.Deshalb wurde meine Haut auch reiner.

erstmal muss ein fachmann deine haut ansehen. das kann nur ein hautarzt.

unrein kann alles sein.

und der arzt sagt dir auch, was du nehmen kannst, sollst und was gar nicht zu verwenden ist

Kannst dir Frischhefe vom Supermarkt holen und täglich 2 x (morgens und abends) ein erbsebgroßes Stück abbrechen und essen.

Das muss man über eine sehr lange Zeit kontinuierlich durchhalten.

Ernährung umstellen!

Hautarzt ist schon mal nicht schlechte Idee aber das ist deine Entscheidung:)

Mein Vorschlag:

Regelmäßig Peeling und (geheimtipp) SOS Microsilber Creme (bei dm 5-6 €)

http://www.dm.de/de_homepage/gesundheit/wundversorgung-hausapotheke/sos/273652/sos_microsilber_creme.html

Google mal Microsilber gegen Pickel. ,du wirst überrascht sein.

Gute Besserung:)

Hey :)

Also sorry aber ich muss erst mal sagen es heißt "tun" NICHT "tuhen" das gibt's nicht.

Und jetz zu deinem Problem. Ich bin zum Hautarzt gegangen und der hat mir was verschrieben. Seitdem hab ich fast reine Haut also es ist schon sinnvoll!! Ich bin auch ungeschminkt hin gegangen und habs überlebt. Aber gut wenn du zu faul bist und deinen Eltern nicht einfach mal sagst du willst dahin, schau dir auf YouTube Videos dazu an oder google es.

Viel Glück

Was möchtest Du wissen?