Meine Haut verheilt nur noch langsam bei kleinen Wunden/Stellen. Warum?

2 Antworten

Schlechte Wundheitlung könnte ein Anzeichen für verschiedene ernstzunehmende Krankheiten sein, ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall beim nächsten Hausarztbesuch das Thema ansprechen und einen Bluttest machen lassen, damit man anhand konkreter Werte sehen kann, ob etwas nicht stimmt. Insbesondere die Hormone überprüfen lassen! So ohne Hintergrund kann nichts weiter dazu pauschal gesagt werden. Fakt ist, man sollte bei seiner Gesundheit nicht hadern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo,
die Frage ist wohl eher was für einen Facharzt, aber ich als Kraftsportler würde sagen, dass es eventuell auch an einer unzureichenden Nährstoffversorgung liegt? Könnte das bei dir zutreffen?

Gerade der Konsum von ausreichend Proteinen und Mineralstoffen wie Zink spielt im Bereich der Wundheilung eine große Rolle.

Grüße Patrick

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Tatsächlich habe ich bei meiner Ernährung in letzter Zeit nachgelassen... hin und wieder fast Food, aber dennoch überwiegend Selbstgekochtes. Eiweiß nehme ich recht regelmäßig durch Magerquark und Natur Jogurt zu mir. Bei Zink habe ich tatsächlich keine Ahnung.

Viel mehr habe ich aber beim Sport nachgelassen. Kann das auch damit zusammenhängen?

0
@DomPom

Ja könnte durchaus damit zusammenhängen, da sich dein Stoffwechsel da auch in gewissermaßen anpasst.

Schau dir mal meine Einlässe auf der Website zum Thema Zink, Vitamine und Mineralstoffe generell an.

Wie bei allen Makronährstoffen, also Kohlenhydrate/Fette/Proteine kommt es auf die Komplexität an. Versuche deine Nährstoffquellen also zu variieren :)

Ein paar Änderungen und auch ein paar super Foods wie Ingwer oder Granatapfel können da schon Wunder bewirken.

Grüsse

1

Was möchtest Du wissen?