Meine Hasen vertragen sich nicht mehr!

7 Antworten

OK, also Kaninchen. Magst du vielleicht mal etwas ausführlicher werden? Zwei Weibsen, zwei Rammler, oder gemischt? Wenn letzteres, ist der Rammler kastriert? Wenn du die Tiere eine ganze Woche getrennt hattest, musst du mit der Vergesellschaftung ganz von vorne anfangen- schau hierzu bitte mal bei diebrain.de nach. Wenn's zwei Rammler sind, ist die Wahrscheinlichkeit, sie vernünftig wieder zusammenzubekommen, leider verdammt niedrig.

Es sind zwei rammler und sie sind beide Kastriert

0

Wenn Du Kaninchen meinst, dann kann es schon sein, das Du sie nicht wieder zusammen bekommst. Allerdings frage ich mich, was Du da für Experimente machst? Das kranke Tier war hoffentlich beim Tierarzt und wird behandelt?!

Möglicherweise "weiß" das gesunde Tier um die Krankheit des anderen und meidet ihn deshalb, bzw. versucht ihn zu vertreiben. Das wäre ganz natürliches Verhalten und dient der eigenen Gesunderhaltung.

Ja natürrlich war ich beim Tierarzt

0

Zuerst zum kranken Kaninchen: Wenn es nciht mehr frisst, dann ist ein sofortiger Tierarztbesuch unbedingt erforderlich!!! Kaninchen hören erst dann auf zu fressen, wenn es ihnen wirklich schlecht geht. Und wenn sie dann nicht fressen, dann kommt ihre Verdauungstätigkeit zum Stillstand, weil von oben immer nachgestopft werden muss, damit es weiter geht (das ist ganz anders als bei uns). Wenn sie stillsteht, dann kommt es zu Aufgasungen, an denen dein Kaninchen stirbt.

Dein anderes Kaninchen merkt, wie schlecht es dem kranken geht. Leider (vom menschlichen Standpunkt aus gesehen) kennen Kaninchen keine Fürsorgepflicht für Kranke. Kranke gefährden das Wohl der Gruppe und müssen zum Arterhalt vertrieben werden. Das Kranke würde daher auch versuchen zu verbergen, dass es ihm nicht gut geht - daher hören Kaninchen erst auf zu fressen, wenn es sehr schlimm um sie steht. Dein gesundes Kaninchen verhält sich völlig normal. Du musst das Kranke getrennt halten - und unbedingt zum Tierarzt bringen!

Das haben wir auch schon jedoch hat die Tierärztin nur gespritzt und hat gesagt wir sollen ihn auch ganz normal weiter füttern und eben baby nahrung geben und das hat er auch eine weile genommen. Er frisst auch gras aber nur wenn man es ihm unter die nase hält aber drinken tut er gar nicht

0
@Hase1996

Dann hat er vermutlich einen Rückfall. Ich würde nochmals zum Tierarzt gehen. Versucht ihn so viel wie möglich zum Fressen zu animieren.

0

Was möchtest Du wissen?