Meine Hasen koten im Käfig überall hin auch ins Häuschen - was tun?

4 Antworten

Hasen koten überall hin, das liegt so in ihrem "Blut". Wenn Sie ausserhalb sind und nichts zu essen bekommen, koten sie weniger. Der Darm ist immer gefüllt, wenn oben Futter kommt, müssen Sie koten um Platz zu schaffen. Das sie das überall hinmachen, ist normal. Einzig zum Urinieren kannst Du den Hasen anerziehen eine "Toilette" aufzusuchen. Den Pipi machen die meisten Hasen nur in eine Ecke. Ansonsten immer schön sauber machen.

Da kannst Du nichts machen. Reinige den Käfig wie gewohnt und lasse sie gewähren. Die werden ihren Haushalt schon selbst regeln.

Putzen ist die Antwort oder lass den kot drinnen, dann werden die es glaub ich schon lernen wo sie in Zukunft hin machen und wohin besser nicht!

Hasen lernen in der Hinsicht nicht, die koten überall hin. Und sie legen sich auch drauf. Das is denen Jacke wie Hose.

0

altes zwergkaninchen akzeptiert neues nicht!

Ich habe seit gestern ein neues zwerigkaninchen. Das alte war fast 1 jahr alleine. Aber sie vertragen sich einfach nicht wenn ich das kleine in den käfig gebe kommt der Große und jagd den kleinen mit diesen bösen geräuschen und ohren hinten ins eck. Dann passiert nichts wen der kleine im eck sitzt! Aber kaum bewegt er sich oder will fressen kommt der große und jagt ihn wieder! Ich weis dass man ein zwergkaninchen nicht 1 jahr alleine lassen soll. Ich brauche bitte hilfe wie ich die beiden anfreunden kann! Danke lg

...zur Frage

Ist dieser Käfig inordnung für ein Teddyhamster?

Ich habe immoment einen zerg drin aber ich werde noch ein größeres rad und sadbad hin machen (ein viertel des käfigs mit sand ) ich möchte die etage bisschen tiefer machen und dann die leiter auf ein gebäude neben dem sand aber was kann ich dafür benutzen? Ein Häuschen noch mal find ich nicht so cool was gäbe es noch? Und reichen vorne 10cm einstreu und hinten 20cm für teddy? Käfig: 100x50x50

...zur Frage

Zwergkaninchen zarm bekommen?

Hallo liebe Gutefrage Community! Ich habe jetzt seit knapp 2 Wochen ein Zwergkaninchen (weiblich ungefähr 11 Wochen alt). Ich möchte sie zarm bekommen, aber ich glaube ich mache was falsch. Sie hat unheimliche Angst, wenn ihre Pfoten in der Luft sind. Wenn sie bei mir auf dem Arm ist und ihre Pfoten etwas (mich :D) berühren, ist sie total ruhig. Ich hebe sie öfters raus, damit sie sich daran gewöhnt, dass getragen/gekuschelt werden nichts schlimmes ist, jedoch geht sie langsam auf Abstand. Immer wenn ich den Stall öffne verkriecht sie sich in ihr Haus. Wenn ich Leckerlis habe, kommt sie sofort, sonst geht sie von mir weg. Wenn ich sie tragen will, rennt sie auch sofort weg. Wie kriege ich es hin, dass sie mir vertraut und nicht sofort Angst bekommt? Klar braucht man viel Geduld und die habe ich, aber mich macht es traurig zu sehen, dass sie Abstand sucht...

...zur Frage

kann ich ein zwergkaninchen in einem hamster käfig tun?

die sind ja eh fast gleich groß

und was kostet ein zwergkaninchen?

...zur Frage

Hase kommt mir überall hinterher

Ich habe den Zwergkaninchen von meiner Schwester bekommen da sie sich zeitlich nicht mehr um ihn kümmern konnte (der kleine ist 8 Jahre). Er ist seit nun knapp 3 monaten bei mir und rennt mir überall hinterher. Sein Käfig ist permanent tag und Nacht offen (das Gitter ist ab er hat also nur die Schaale damit er immer raus kann wenn er will (knabbert keine kabel an macht auch draußen nicht hin sondern geht dafür in seinem Käfig). Seit knapp 2 wochen hat er damit angefangen dass er mir überall hinterher rennt (außer er frisst etc)aber egal ob ich in die Küche gehe oder ins Bad er folgt mir auf Schritt und Tritt und wenn ich stehen bleibe hoppelt er mir um die beine oder leckt meine socken an. ich finde das sehr süß aber ich frag mich warum das so ist ^^ Und wieso er das macht^^ hat da jemand Erfahrung mit so einem verhalten? Mein altes Zwergkaninchen hat das nämlich nicht gemacht.

...zur Frage

Kann man einen Kaninchenkäfig vergrößern und wenn ja wie?

Ich habe ein Zwergkaninchen (bald zwei weil er sich allein fühlt). Mein Käfig habe ich aus der Tierhandlung und ich weiß auch das er viel zu klein ist.

Nun suche ich eine Möglichkeit den Käfig zu vergrößern. Ich halte ihn im haus und habe genügend platz dafür! Ich habe schon überlegt ob ich nicht einfach den Käfig wegschmeiße und eine größere Fläche einzäune. Aber ich weiß nicht wie das mit dem saubermachen ist wenn er überall etwas verliert. Und wer weis ob ,meine Eltern es erlauben.!

Kann man an den Käfig vielleicht noch etwas anbauen oder oben drauf bauen, das sich auch gut ausmisten lässt? Handwerklich fehlt uns an nichts!

Lg sunries

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?