Meine Häsin im winter trächtig lebt auch draußen was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

in der Regel sollte deine Kaninchendame bereits warmes Fell und unterfell besitzen.

Du kannst sie unterstützen, indem du ihr eine Warme zulaufstelle Baust. zB könntest du ein Häuschen mit Handtüchern ausstatten. Generell kannst du etwas mehr stroh und streu in den Stall tun sodass sie es wärmer hat.

kontrolliere ab und zu lediglich ob sie warm ist, wenn nicht, dann kannst du zur not wärmeflaschen in den Stall stellen (einfach Trinkwasserflasche m warmen wasser füllen).

Aber wie bereits erwähnt sollte sie eigendlich warmes Fell haben.

MfG Seemöve

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihr einen warmen Unterschlupf schaffen. Z. B. mit einer Wärmelampe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?