Meine Hände schwitzen und verfärben sich!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst Du in der Kirche keine weißen, dünnen Handschuhe tragen? Geh doch mal zu einem Hautarzt oder in eine Apotheke. Dort sollte man Dir helfen können.

da kann kein Arzt helfen

0

da gibt es kein wirksames Mittel. Es gibt 2 Dinge die wirklich helfen (mit großen Nachteilen) 1.) operative Druchtrennung des Nerves unterhalb der Achsel Vorteil: Dauerhaft Nachteil: riskant, weil auch der falsche Nerv druchtrennt werden kann; man schwitzt dann gar nicht mehr an der Hand (auch irgendwie unangenehm) 2.) jährliches Botoxspritzen in die Handflächen. Nachteil: muß immer wiederholt werden, schmerzhaft und ein paar Wochen unansehlich

Das mit dem op klappt wirklich?

0

das liegt an den hormonen vergeht wieder keine angst

meistens ist es geht es nie mehr weg

0

Also, es ist (obwohl es auch noch sommer ist) besser geworden. Ich weiß nicht wie das kam aber es ist immer noch so,  dass es ziemlich nervt

0

Das ist bei mir auch so und das hab ich sehr lange schon. Seit ein paar Jahren aber ich glaub man kann nix dagegen tun.

Hast du auch das Problem, dass sich deine Hände verfärben? 

0

Was möchtest Du wissen?