Meine haare werden nicht mehr länger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Offensichtlich hast du deine maximal mögliche Haarlänge erreicht. Das ist einfach genetisch bedingt.

Der Haarzyklus besteht aus drei Phasen: Der Wachstumsphase, der Übergangsphase (Ruhephase) und der Phase, in der sie ausfallen. Das Wachstum selbst ist ziemlich gleichmäßig, etwa einen Zentimeter pro Monat.

Wie lang die Haare werden, hängt also nicht davon ab, wie schnell die Haare wachsen, sondern wie lange sie dazu Zeit haben. Bei manchen Menschen ist die Wachstumsphase nach 3 Jahren beendet, das Haar geht in die Übergangsphase und fällt dann aus. Dann werden die Haare einfach nie länger als maximal 40 cm. Bei anderen Menschen ist die Wachstumsphase sehr lang. Mit extrem langen Wachstumsphasen von 10 Jahren (das ist seeehr selten!) kann man dann auch mal eine Haarlänge von 1,20 erreichen. Durchschnitt ist eine Wachstumsphase von 5-6 Jahren, also eine maximal mögliche Haarlänge von 60-70 cm.

Wie gesagt - die Dauer der Wachstumsphase ist Veranlagung, daran kann man absolut nichts ändern. Du kannst deine Haare gut pflegen, damit sie gut aussehen, aber wenn sie nicht länger wachsen wollen, dann musst du das einfach akzeptieren, genau wie du mit deiner Körpergröße und mit deiner Augenfarbe leben musst.

Das Gefühl hatte ich auch mal, vor langer Zeit, bei schwarzen Haaren. Aber da sind sie wirklich nicht gewachsen. 

Andere Haarfarbe & innerhalb von einem Jahr sind sie richtig doll gewachsen. 

Fazit: Sie wachsen, du hasr nur das Gefühl, dass sie es nicht tun. 

Hey :) ich denke mal, dass die beste Lösung wäre, sie abzuschneiden, egal wie viel. Dann wachsen sie schneller und besser oder es kann sein dass du zu viele Pflegemittel reintust.

Das bildest du dir bestimmt nur ein. Haare hören niemals einfach auf zu wachsen. Es könnte höchstens sein das sie langsamer wachsen. Das kann hormonell oder erblich bedingt sein. Oder könnte es sein zu wäscht sehr oft und viel Haare und/oder überpflegst sie.?

Pangaea 08.11.2015, 09:05

Aber natürlich hören Haare auf zu wachsen. Jedes einzelne Haar wächst für eine bestimmte Zeit, geht dann in die Übergangsphase und fällt dann aus. Dafür wachsen andere nach.

0
Erzieherin18 08.11.2015, 11:23

Lese dir sowas mal richtig durch oder rede darüber mit deinem Friseur.

0

google mal Biologische Haarlänge. Bei manchen Personen hören sie halt auf zu wachsen.

Hast du Locken?

TanishaJonson 07.11.2015, 22:42

Manchmal-meine haare sind glatt zu wellig zu lockig- sie können sich nicht entscheiden 

0

Was möchtest Du wissen?