Meine Haare werden immer dünner, kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du gehst wahrscheinlich zu einem Hautarzt nehme ich an. Gut für Haare, Haut und Nägel ist Vitamin H. Da gibt es Tabletten.

Wenn Du beim Arzt bist, sprich ihn an auf: MINOXIDIL.  Es gibt fertige Präparate, die dieses Zeug enthalten, sind sauteuer. Wenn Dein Arzt meint, es könnte Dir helfen, laß ihn ein Rezept zusammenstellen, welches Dir dann ein Apotheker herstellt. Als Haarwasser wirkt es (zumindest bei mir) wirklich gut.

Da ich nicht weiß, welche andere Probleme in Deinem Fall schuld sein können, will ich Dir keine voreiligen  Hoffnungen machen. Mein Tipp, eben den Arzt fragen, was er in Deinem Fall davon hält. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poetscryforme
11.11.2015, 21:42

Dankeschön für die Antwort! Ich gehe nächste Woche erstmal zu meinem normalen artzt, wahrscheinlich wird er mich zu einem Hautartzt weiterschicken oder? Kennst du zufällig ein gutes Haarwasser?

0

Mmh... klingt fast so als hättest du eine Zeit lang unter Nährstoffmangel gelitten. Wichtig ist ersteinmal niemals hungern! Das ist Gift für deinen Körper, dein Immunsystem und kann zu Gewichtsrückschlägen führen.

Jetzt zu deinen Haaren: was für Shampoo benutzt du denn zur Zeit? Sind deine Haare natürlich oder gefärbt oder ähnliches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poetscryforme
11.11.2015, 21:41

Ich wechsel immer zwischen dem 'Hair Growth' von Lee Stafford, 'Kraft zuwachs' von Garnier und 'Arginin+Wachstums-Faktor' von Schwarzkopf man, ne meine Haare sind nicht gefärbt. Bin ein Junge:-)

0

Was möchtest Du wissen?