Meine Haare waren dick und jetzt aufeinmal sind sie extrem dünn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Haarausfall kann sehr viele Gründe haben. Eine Freundin hatte extremen Eisenmangel und dadurch kaum mehr Haare auf dem Kopf. Also kann auch ein Blutbild beim Arzt nicht schaden, und gesunde, ausgewogene Ernährung ist das A und O.

Gerade Veganer und Vegetarier müssen darauf achten, die wissen aber meistens Bescheid womit man die fehlenden Nährstoffe ausgleichen kann.

Kann aber auch Stress- und Hormonbedingt sein. Viele Schwangere verlieren auch Haare, Pubertät, Menstruation etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutieeexxx
18.08.2016, 14:47

Okay danke ich werd mal zum Arzt gehen ..:)

1

An deinem Shampoo, an Stress. An eigentlich vielem. Mache mal öfter eine Rizinus oder Olivenölkur. Mache dir abends mal ein bisschen auf die Kopfhaut und gehe schlafen. Morgens kannst du es dann einfach auswaschen. :) Das pflegt sie sehr. Und wechsle eventuell wirklich mal dein Shampoo! LG ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutieeexxx
18.08.2016, 14:04

Danke für die Antwort :D

0

Ich hasse Haarausfall :( ich hatte das auch das meine Haare extrem ausfielen, und dann nach dem waschen meine Bürste voller Haare war. Ich war echt am verzweifeln, und hab vieles ausprobiert, letzt endlich habe ich mir ca 15 cm abgeschnitten und meine Ernährung gewechselt denn meine Ernährung war sehr einseitig. Mittlerweile esse ich jeden Tag eine handvoll Mandeln und wasche mir die Haare seltener (1-2x in der Woche statt 4x in der Woche)  und meine Haare sind wie vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutieeexxx
18.08.2016, 14:04

Ich waschr mir die Haare auch nur 3 mal pro woche aber ich esse nie mandeln ich werde versuchen mehr mandeln zu essen und wie meinst du das mit Ernährung umstellen meinst du ich soll nur noch gesundes essen ?

0
Kommentar von cutieeexxx
22.08.2016, 15:54

Okay danke das werde ich machen 😊

1

Was möchtest Du wissen?