Meine Haare wachsen nicht mehrr was tun ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine wichtige Information währe, wie alt du bist. Ob du nun 12, 20 oder 30 bist nach einen Riesen Unterschied. Wenn du 30 bist kann es gut sein, dass deine Haare kaum bis überhaupt nicht mehr wachsen.

du solltest anfangen ohne kopfkissen zu schlafen. da der körper von natur aus daran gewöhnt ist auf hartem untergrund zu schlafen hat er nicht nur haare produziert um den kopf zu wärmen, sondern hält ihn auch weich geschützt. Da der mensch seit einigen jahrhunderten dazu neigt die haare regelmäßig zu schneiden wachsen sie immer weiter (in der steinzeit waren sie so lang und verfilzt dass sie ihren ursprünglichen zweck erfüllten) und streben an den kopf zu wären und zu schützen, vor harten dingen... u.a. im schlaf.

die university of yale hat dazu einmal ein experiment gemacht und aht wissenschftlich bewiesen dass der Schlafuntergrund direkt mit den haarwwachstum zusammenhängt.

wenn du anfängst auf härterem untergrund zu schlafen werden dein haare wieder mehr wachsen. :)

Versuchs mal mit der Inversion Methode. Einfach mal bei Google eingeben, 😃

Ich empfehle dir auch die Inversion Method. Habe sie selber gemacht mit positiven Ergebnissen. Schau dir am besten ein Toutoriakl auf youtube an

LG

das halte ich für äußerst unwarscheinlich. vllt schneidet sie dir jemand heimlich nachts!

1 cm pro monat ..

ich geh alle 3 tage zum frisör (in türkei)  Der sagt jedes mal warum meine haare nicht wachsen (seid ca. 3 monaten)

0

Guckst du auch einer pflanze beim wachsen zu .. Klar erkennt mna mach jeden 3 tag nicht das da was wächst .

0

Vielleicht brechen deine Spitzen auch ab

ich wasche und pflege sie jeden tag

0

Was möchtest Du wissen?