Meine Haare wachsen nicht mehr! Hilfe

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kein Wunder, dass deine Haare abbrechen, wenn du sie dauernd glättest und ähnlichen Strapazen unterziehst und dir noch dazu die Spitzen selten schneiden lässt. Hör mal auf mit Glätten, Färben und Blondieren und geh regelmäßig zum Spitzen schneiden, dann wird dein Haar auch wieder länger. Und lass dir vom Friseur Pflegetipps geben!

Meine Haare färbe ich schon lange nicht mehr.

0
Hi, ich hab Schulterlanges Haar das schon zeit 4 Monaten seit dem brechen meine Spitzen immer wieder und meine Haare werden nicht länger !

Die Haare wachsen, die brechen nur vorne ab ... lass mal alle Spitzen schneiden

Ich glätte meine Haare mit dem Glätteisen

macht die Haare kaputt

habe meine Haare insgesamt 3 mal relaxt (eine afrikanische Glättungs Methode)

am Besten gar nicht glätten

und habe meine Haare auch schon öfters gefärbt und 2 mal die spitzen blondiert

am Besten auch nicht färben

Und ja ich habe kein deutsches Haar eher so Brasilianisches-Afrikanisches Haar das heißt ich habe von Natur aus Locken, trocken Haare und krauses Haar

Fotos (vor allem gute Makro-Aufnahmen vom Haar) sagen mehr aus (ggf. einen Bilderhoster benutzen) als deine Beschreibung

trocken Haare und krauses Haar.

benutze was gegen trockenes Haar & benutze Haar-öle

Da die Spitzen schon öfter mal gefärbt/blondiert worden sind, musst du sie dir leider mal schneiden, auch wenn es nur ein cm ist. Mit deiner Haarstruktur ist es natürlich schwieriger auf Glätteisen zu verzichten. Aber das Glätteisen sollte nicht das größte Problem darstellen, wenn du brav Hitzeschutz benutzt. Spliss wandert nach oben, deshalb wachsen deine Haare nicht und werden dünner. Um das zu verhindern musst du dir etwa 1-2cm abschneiden und mit Ölkuren weitermachen, dann wird es auch wieder.

Biotin (Vit H ) und Bierhefe (Presslinge im Drogeriemarkt neben Biotin ) kaufen dann klappt es auch wieder mit den Haaren.......

Haare wachsen nicht schön wärs könnte ich mir die Friseurkosten sparen. hmpf. Such einfach mal einen Friseur auf und lass dich beraten. Wenn du das schon getan hast dann weiß ich auch nicht weiter. Sorry

Hi, du beschreibst ähnliche Probleme, die ich auch hatte. Habe auch Naturlocken, mit denen ich früher ganz unzufrieden war. Also griff ich auch täglich zum 230 Grad heißen Glätteisen. Blondiert habe ich mein dunkelbraunes Haar ebenfalls. So hatte ich über drei Jahre lang gleich langes kaputtes Haar. Ich empfehle dir bevor du deine Haare glättest Hitzeschutzspray rein zu machen und zuerst glatt fönen. Dann brauchst du deine Haare nicht all zu lang der Hitze des Glätteisen aussetzen. Du musst regelmäßig die Spitzen schneiden. Deine Waschgewohnheiten hören sich gut an. Viel Glück, dass deine Haare schnell die von dir gewünschte Länge erreichen. Ach ja häufiges Haare bürsten steuert zu einer guten Kopfhautdurchblutung bei und fördert ebenfalls den Wachstum ;)

ohhh Hilfe so ein Unglück

Was möchtest Du wissen?