Meine Haare sind sehr trocken und ich könnte gute Vorschläge gebrauchen :)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann dir die Alterra Naturkosmetik Haarkur Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera von Rossmann empfehlen.

Inhalt: 150ml
Preis: 2,49 Euro

Bio. Ohne Silikone. Vegan.

http://www.rossmann.de/produkte/Alterra/Haarkur-Bio-Granatapfel---Bio-Aloe-Vera/4305615307794.html

Die Haarkur kannst du so lange einwirken lassen, wie du möchtest. 2 - 3 Minuten reichen aber eigentlich völlig aus. Danach gut auswaschen. (Bei feinem Haar natürlich nur den unteren Teil der Haare mit der Haarkur behandeln. Für die restlichen Haare ist das zu viel Pflege. Sie fetten dann schneller nach.)

Ich komme mit einer Tube sehr lange aus, da man nur wenig von dem Produkt braucht und es ausreicht, wenn man es 1 oder 2x die Woche benutzt.

Damit Haare und Kopfhaut nicht allzusehr austrocknen empfehle ich dir auf das Föhnen zu verzichten und die Haare, wenn möglich, an der Luft trocknen zu lassen. Auch das Kämmen der nassen Haare strapaziert sie unnötig. Wenn es nicht unbedingt sein muss, kann man das auch machen, nachdem sie getrocknet sind.

Wichtig ist auch das richtige Shampoo, für sich, zu finden. Dann kann man sich meist eine Haarkur sparen. (Das ist bei feinem Haar aber wirklich nicht einfach. Vor allem auch deswegen, weil viele Shampoos nach etwa 2 Jahren wieder aus dem Sortiment genommen werden und die Nachfolger nicht unbedingt besser sind. Und dann geht die Suche von vorne los...Sehr ärgerlich.)

Hier meine aktuellen Shampoo-Empfehlungen für feines Haar (und eine empfindliche Kopfhaut):

  • Alverde Naturkosmetik Volumen-Shampoo mit Bio-Bambus und -Orangenminze von dm (1,95 Euro) (Hier kann man die Kur auch weg lassen.)
  • Isana Hair Shampoo & Spülung 2 in1 Volumen von Rossmann (0,55 Euro) (Hier kann man die Kur auch weg lassen.)
  • Isana med Totes Meer Shampoo pH-hautneutral von Rossmann (0,99 Euro)

Alle Shampoos sind silikonfrei.
Das von Isana med sogar seifen -& alkalifrei.

Außerdem finde ich noch dieses Shampoo ganz gut: Herbal Eccences clearly naked Volumen Shampoo. Leider habe ich es bei Rossmann nicht mehr gesehen, weswegen ich befürchte, dass es vielleicht (bald?) aus dem Sortiment genommen wird.

Bei Rossmann und dm kann man inzwischen auch online bestellen, wenn man keine Filiale in der Nähe hat.

Rossmann hat außerdem des öfteren Rabatt-Aktionen z.B. 20% auf Alterra-Produkte, die auch im Onlineshop gelten. Einfach mal darauf achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KlecksKeks 14.03.2016, 14:37

Freut mich, dass ich dir weiter helfen konnte. :)

0

Halte mal Asschau nach Feuchtigkeitsprodukte - auch Hydrating genannt.....als Pflege empfehle ich Dir Sprühkuren, die bleiben im Haar und werden nicht wieder ausgespült. Achte bitte darauf, Deinen Haaren nicht mehr Wärme zuzuführen, als unbedingt erforderlich - ein Haar verträgt bis maximal 60° - darüber hinaus hilft auch kein Hitzeschutz - also beim Shampoonieren bereits auf lauwarmes Wasser achten - beim Fönen ebenso - nicht zu heiß trocknen! Bei Finishprodukten am Besten auf Alkohol verzichten - wie es in Schaumfestigern immer vorhanden ist, durch das Treibgas.....toi toi toi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fructis wunder öl, benutze ich selbst und viele die ich kenne..Ich tu es immer nach dem duschen/haare waschen in die nasse haare und lasse sie so trocknen bzw. föhne sie dann. Danach sind sie immer total weich und gut zu kämmen. Das gibt es auch als shampoo.. vielleicht hilft es dir ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du mit irgendwelchen chemischen "Mittelchen" an Dein Haar gehst, solltest Du zunächst einfach mal die täglichen Bürstenstriche beherzigen  .... und selbstverständlich auch durchführen.

Die meisten unserer Kundinnen hatten bereits nach wenigen Tagen deutlich geschmeidigeres Haar, als sie endlich mit den täglichen Bürstenstrichen begonnen hatten, und das Talg von Deiner Kopfhaut, welches Du damit in die Haarlängen verteilst, ist rein natürlich und Du bekommst es von Deinem Organismus geschenkt.

Zudem massierst dadurch gleichzeitig täglich Deine Kopfhaut - das hält die Blutzirkulation und somit auch die Haarwurzeln "in Schwung".

Haare brauchen das Talg nicht nur für deren Geschmeidigkeit und den natürlichen Glanz, sondern auch für deren Schutz.

Wenn Du dazu auch noch auf die Haaransatzwäsche mit einem optimal dafür geeigneten Shampoo umsteigst und dadurch Deinen Haaren auf Dauer hektoliterweise Wasser ersparst (Wasser trocknet Haare aus), dann sparst Du nicht nur jede Menge Shampoo und Wasser, sondern sorgst auch gleichzeitig dafür, dass die haare nicht zusätzlich unnötig trocken werden.

Spröde und sogar bruchanfälliger können Haare ebenso mittel- bis langfristig durch die meisten Chemieprodukte werden, die es so in Drogerien, Supermärkten und Friseursalons gibt. Das resultiert dann aus den chemischen Rückständen, die solche Produkte am Haar hinterlassen.

Für die Bürstenstriche verwendest Du (und reinigst sie auch immer gründlich) idealerweise die "KOST Kamm Wildschweinbürste mit 7 Reihen" (gibt es z.B.über amazon für 35,00 - 37,00 EUR.

Nicht nur die Borsten zählen zu den besten für Kopfhaut und Haare . .. die  Bauweise der Bürste lässt zu, dass Du sie direkt am Bürstenkopf führen  kannst und so den Druck auf den Kopf besser regulieren kannst. Außerdem  entfällt so die "Hebelwirkung" mit dem  Anfassen am Griff und somit geht
das bei  50 - 60 oder mehr Bürstenstrichen nicht auf die Handgelenke.


Wichtig!  Immer mit Druck über die Kopfhaut bürsten ... vom Ansatz über den Kopf bis zum gegenüberliegenden Ansatz und in die Haarlängen hinaus ... und das in 2 - 3 Runden um den gesamten Kopf.

Sollten Deine Haare dann immer noch nicht geschmeidig genug und noch trocken sein, dann hilft Rizinusöl absolut prima. Es macht das Haar bei regelmäßiger Anwendung sowohl geschmeidig, sondern kräftigt die Haare auch noch zusätzlich.

Wirklich sinnvolle, nachhaltige und schonende Haarpflege basiert nicht wirklich auf irgendwelchen Chemieprodukten ... ob aus dem Supermarkt, aus Drogerien oder Friseursalons und falls Du noch mehr fachlich fundierte Tipps/Ratschläge brauchst, schreib' mich einfach direkt an.

In unserem Ratgeber-Blog (seit 10.02.2016) findest Du auch jede Woche ein wirklich ordentlich behandeltes Thema rund um den Kopf.   http://www.shampoolounge.de/lounge-ratgeber/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die All Soft Heavy Cream von Redken super.

http://www.redken.de/products/at-home/haircare/all-soft/heavy-cream

Google die mal, da findet man auf anderen Seiten auch gute produkt-Infos.

Sie kostet ne Ecke mehr, ist aber extrem ergiebig und hilft sehr.

Zuletzt kriegte ich sie im Internet mal für 14 statt 28€,d as war natürlich klasse :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?