Meine Haare kriegen schnell Spliss

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe das auch. Habe sehr dünne, feine Haare, die schnell kaputt gehen...

Dagegen hilft bei mir eine Ölkur, die ich so 1-3 Mal im Monat mache. Ich schmiere mir ein bisschen Olivenöl in die SPitzen und Längen meiner Haare und lasse das ein paar Stunden einwirken. Das spüle ich dann mehrmals mit Shampoo wieder aus, da es sehr hartnäckig ist. Danach sind die Haar viel weicher und mit Feuchtigkeit versorgt :)

hab das auch, es gibt bei DM ein Antisplisserum, das ziemlich preiswert ist und mir geholfen hat, hab (fast) keinen Spliss mehr seit ichs benutz. Ist von Balea, Repair+ Pflege Antisplisserum steht drauf und es isr bronzefarben :D

spülung, kur, haaröl!!, tangle teezer, haare erst durchbürsten wenn sie angetrocknet sind, nicht mit nassen haaren schlafen, hohen (lockeren) zopf über nacht

Ausser vielleicht Glätten aber dann das höchstens 5 mal im Jahr.

Das ruiniert die Haare.

Du solltest regelmäßig eine Ei-Kur machen.

http://www.helpster.de/eine-eierhaarkur-selber-mischen-darauf-sollten-sie-achten_113942

Akihana 10.08.2014, 20:58

Höchstens 5 mal im Jahr glätten ruiniert die Haare?

0
Blaetteresser 10.08.2014, 21:06
@Akihana

Höchstens 5 mal im Jahr glätten ruiniert die Haare?

Schon einmaliges "Glätten" zerstört die Haarstruktur.

0

Wie pflegst Du Deine Haare denn?

Akihana 10.08.2014, 21:01

Ich wasche sie jeden zweiten Tag und mache 'Öle' sie einmal in der Woche mit einen Öl das 40 verschiedene Öle drinne hat

0

Verwende Feuchtigkeitschampoos und auch mal eine Spülung ;)

Mach Dir mindestens einmal die Woche Haarkur rein ^^ Keine Spülung, Haarkur hilft viel besser

Frag doch mal deinen Friseur ;)

Was möchtest Du wissen?