Meine Haare fallen! Normal oder doch nicht?

6 Antworten

Blonde haben durchschnittlich 150.000, Schwarzhaarige 110.000, Brünette 100.000 und Rothaarige 75.000 Haare - sie wachsen in 4 Zyklen, fallen davon im Jahr nur ein Zwanzigstel aus und wachsen nach, so verlierst du pro Tag rd. 100 Haare und das wäre immer noch normal.

Habe ich auch. Ich esse nicht wirklich sehr viel Gemüse und Obst. allerdings kann es auch einfach sein, dass neue Haare auftauchen, da ich sehr dicke haare habe. Hast du dicke Haare?

Nein denke nicht. =) Ich esse aber auch nicht viel Gemüse oder Obst, praktisch nie! :S

0

Das ist eigentlich Hormonell bedingt. Also bei mir ist es auch so ich meine immer das da sehr viele ausfallen aber weniger werden sie auch nicht :P du musst mal schauen wenn du merkst das es abnormal viel ist vill. mal zur Hormonberatung gehen ;)

liebe grüße hoffe ich konnte helfen ;)

Warum fallen bei mir seit längerer sehr viele Haare aus?

Seit längerer Zeit fallen bei mir total viele Haare aus. (Ich bin ein Mädchen und jung) Immer wenn ich meine Haare leicht ziehe, verliere ich ungefähr 3-4 Haare. Es wird immer schlimmer und ich weiß nicht wieso. Wenn ich Dusche, ungefähr 70. Ist das noch normal oder sollte ich zum Arzt gehen?

...zur Frage

Haare fallen verstärkt raus?

Wenn ich zum Beispiel Dusche habe ich manchmal büschelweise Haare in der Hand. Blutwerte sind normal. Woran kann es liegen?

P.S. bin 16

...zur Frage

Wieso fallen die Haare fallen aus?

Wenn ich (weiblich) normal Haare wasche ist alles in Ordnung. Aber immer wenn ich eine Haarkur, Haarmaske oder auch eine Haarmilch verwende, habe ich während der Wäsche einen ganzen Haufen Haare in der Hand! Und das nur dann wenn ich zusätzliche Pflegeprodukte verwende. Wenn ich normal mit Shampoo wasche und sonst nichts fallen die Haare auch nicht aus. Und es ist bei JEDEM anderen Produkt so..egal was ich ausprobiere, immer das gleiche. Wieso ist das so?

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?