Meine Haare brechen am Oberkopf ab. Was tun?

1 Antwort

vielleicht benutzt du ein austrocknendes shampoo, verwende am besten keine schuppenshampoos oder reinigungsshampoos. verwende auch eine spülung und ziehe sie in die trockenen stellen hoch. haaröl ins feuchte haare geben kann auch helfen.

trägst du häufig einen zopf? das greift auch die haare an. vermeide strenge zöpfe, zopfgummis mit metall. am besten aber gar keine zöpfe und wenns denn sein muss benutz so stoffhaargummis.

rubble deine haare nicht mit einem handtuch ab, sondern benutz ein baumwoll tshirt. das ist schonender für die haarstruktur.

haare nicht im nassen zustand kämmen oder bürsten.

auch der kamm / die bürste kann was damit zu tun haben. lege dir eine wildschweinborsten bürste zu und kämme damit ab und an deine haare. die borsten verteilen den talg gleichmäßig. am besten vor dem waschen anwenden.
ansonsten kauf dir eine holzbürste oder einen holzkamm. gibt es in jeder drogerie für nicht viel geld. wenn deine haare schnell fettig werden, dann wasche deine bürste regelmäßg mit warmen wasser und babyshampoo. mit einer alten zahnbürste geht das besonders gut. so entfernst du schmutz und fett aus deiner bürste und du hast länger was davon.

heizt du vielleicht schon dein zimmer? die trockene luft kann auch deine haare beinflussen. stell eine schale mit wasser auf die heizung und fülle diese regelmäßig nach.

Danke für deine Antwort. :)

Ich habe mich nie getraut Haaröl o.ä. in die Haare zu machen, da sie halt sehr schnell fettig werden. :(

Bei den Shampoos kenne ich mich nicht sonderlich gut aus, welches für was gut ist. (auch wenn es meist drauf steht, aber man weiß ja nie..) Ich benutze momentan von Garnier Wahre Schätze Sanfte Hafermilch. Mir wurde auch von Head&Shoulders das Shampoo gegen fettige Haare empfohlen, da es auch pflegen soll und nicht nur das Fett rauszieht. Was meinst du dazu?

Haargummis nutze ich höchstens 5 mal die Woche, aber meist auch nicht länger als 1 Stunde. Zudem nutze ich auch nur die "Telefonschnur-Haargummis". Nach dem Haarewaschen knete ich sie nur leicht mit dem Handtuch durch, lasse sie Luft trocknen und kämme sie erst wenn sie trocken sind. Ich habe als Haarbürste einen Teangle Teezer (weiß nicht ob das so richtig geschrieben ist).

Meine Heizung ist schon an. Da werde ich das auf jeden Fall mal mit der Schüssel testen.

0

Kommt der Spliss vom Föhnen?

Hi Community :) ich föhne meine Haare seit ca zwei Jahren zweimal die Woche grob trocken! Früher waren meine Haare immer heile aber seit kurzem habe ich Spliss! Könnte es am Föhnen liegen? Andere Leute föhnen sich doch jeden Tag die Haare und haben keinen Spliss oder? Kann es auch an der Haarlänge liegen?

...zur Frage

Ich weiß nicht ob ich Haarausfall habe?

Hallo,

Und zwar habe ich in letzter Zeit bemerkt das ich am Oberkopf dünne Haare bekommen habe und jedes Mal wenn ich mir in die Haare greife nehme ich mindestens 1-2 Haare mit manchmal auch 3-4. ich weiß jetzt nicht wirsnbdas liegt. Manche sagen das ist normal andere behaupten das Gegenteil.

Bitte um Hilfe !!!!

...zur Frage

Lichtes Haar und dünne Haare am Oberkopf

Hallo,

bin 20 Jahre alt und habe seit letztem Sommer bemerkt, dass ich am Oberkopf dünnere Haare bekommen habe und man bei entsprechendem Haarschnitt (also kurz) die Kopfhaut sieht. Man sieht es schon relativ stark. Geheimratsecken sind dagegen relativ gering ausgeprägt. Ich habe schon an erblichen Haarausfal gedacht, aber das kann eigentlich nicht sein da in meiner Familie niemand Haarausfall hat, mein Vater hat noch volles Haar und meine Großeltern auch. Kann der Haarausfall am Oberkopf auch andere Ursachen haben? Bin verzweifelt :(

MfG Patrick

...zur Frage

Wieso werdn meine Haare nicht länger?

Haare sind seit längerem getönt, bekomme 1 bis 2 cm Ansatz und lass dann nachfärben und nach bedarf etwas schneiden aber nicht bei jedem friseurbesuch aber irgendwie sehen die nicht länger aus. Muss dazu sagen sind etwas kaputt. Kann es sein dass sie an den spitzen abbrechen und deshalb nicht länger aussehen? Und nein, die haare liegen nicht mehr auf der Schulter auf. Sind länger! Oder sollte ich beim schlafen nicht auf den Haaren liegen sondern n Dutt machen?

...zur Frage

Spliss durch Haare föhnen?!

Bekommt man schneller Spliss wenn man die Haare föhnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?