Meine haarbleichcreme hat meine Bräune weggebleicht!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Wiebke, ich kenne das - du darfst deine Haarbleichcreme nicht zu lange einwirken lassen! Dann riskiere lieber, dass deine Härchen etwas dunkler sind! Bei mir hat sich meine "normale" Hautfarbe aber immer nach 1-2 Tagen wieder hergestellt. Mach dir keine zu großen Sorgen! Liebe Grüße

Warum stehen alle auf 'Bräune'?

Meine Haut ist aschfahl und ich hab absolut kein Problem damit. Was ich absolut nicht nachvollziehen kann ist diese 'Sucht' nach Bräune und Farbe, dabei sehen die meisten einfach nur völlig affig aus mit ihrer rötlichen Bräune, die nach ein paar Wochen sowieso wieder verblasst.

Wie dumm muss man sein um sich bewusst zu bräunen und sich der Gefahr für Hautkrebs auszusetzen? Ich meine, was haben alle mit ihrer 'gesunden Bräune'. Bräune ist kein Indikator für Gesundheit, ganz im Gegenteil, deine Haut altert schneller durch die unnötige Strahlenbelastung und mit 50 siehst du aus wie ich mit 80.

Muss das wirklich sein?

...zur Frage

wo kann man snä epil haarbleichcreme kaufen

wo kann man snä epil haarbleichcreme außer bei ihr platz und ausm internet noch kaufen?

...zur Frage

Wie lange hält natürliche Bräune?

Hi ich wollte mal wissen ob man wenn man etwas gebräunt ist die bräune wieder verblassen kann bzw wie schnell das geht

...zur Frage

Schnell braun werden, wie?

  • Kann man den Ton der Bräune irgendwie verändern ?
...zur Frage

Ist angebrannte Haut gesund also die Bräune von der Sonne?

Ist angebrannte Haut gesund also die Bräune von der Sonne ?

...zur Frage

Wie bräune ich eine bestimmte Stelle im Gesicht?

Ich war vor ein paar Tagen in der Sonne um etwas Bräune zu bekommen.

Leider haben dabei meine Haare einen kleinen Schatten auf die Stirn geworfen.

Das sieht nun ein wenig blöd aus, wenn der obere Teil der Stirn komplett bleich ist.

Wie bräune ich genau diese Stelle am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?