Meine Grafik (Schrift, Bilder usw.) wirft Schatten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definiere bitte "Schatten" und ist es dir möglich einen Screenshot davon zu erstellen und diesen hier anzufügen, resp. irgendwo hochzuladen und hier zu verlinken?

Schatten können vieles sein, meist ist soetwas aber auf einen Hardwarefehler seitens der Grafikkarte zurückzuführen. Es sind aber auch andere Optionen möglich, beispielsweise ein Kabelbruch. Versuch bitte mal den Vorfall genauer zu dokumentieren.

Danke für deine Hilfe. Die Schrift z.B. wirft einen ganz kleinen Schatten nach hinten, und man hat den Eindruck es ist leicht verschwommen. Ich kann es leider nicht besser erklären.

Ich bin nicht sicher, ob man das auf einem Screenshot überhaupt erkennen kann. Aber ich kann es gerne probieren.

http://i44.tinypic.com/2agnvph.png

0
@Miniquietsch

Also, auf dem Screen sieht man nichts. Daher ist ein Softwarefehler komplett ausgeschlossen. Ich empfehle dir die Kabelverbindungen zwischen Monitor und PC zu kontrollieren. Weiterhin schaue mal welche Grafikeinstellungen die Karte unterstützt und was du in deinem System eingestellt hast. Eventuell hilft es die Karte noch einmal komplett auszubauen und erneut einzubauen. Beachte hierbei bitte das du dich vorher erdest um elektrostatische Entladungen zu vermeiden.

0
@Miniquietsch

ps: Dacht ich mir leider fast schon. Was die Hardware angeht, werde ich mal schauen, ob ich einen Kabelbruch o.ä. entdecke. Hat es nicht eventuell mit den Einstellungen der GraKa zu tun? Da kenn ich mich echt nicht so dolle aus. Oder kann man das ausschließen?

Ja, ich werd die Karte nochmal aus und wieder einbauen. Danke

Übrigens, erst vor 2 Wochen haben mir meine Tochter und ihr Freund wieder gesagt, wie "schlimm" das für beide ist, wenn sie an meinem PC sitzen und mit dem "Problem" konfrontiert werden. Und mittlerweile sehe ich, und stört es mich eben auch. :(

0

alle ganz falsch denk ich,beim wechsel der grafikkarte wird aus kompatibilität die auflösung zurück gesetzt. gehe auf eine frei fläche auf den desktop und klicke mit der rechten maustaste und im kontex eigenschafetn auswählen. stell bei auflösung 1024x768 ein und 16 oder 32 mio farben.

gruss

Danke. Also die Auflösung hab ich nach dem Einbau der GraKa bzw. der Installation des aktuellen Treibers auf die empfohlene Einstellung eingestellt (1280x1024-unter Windows 7, 1024x768 "erschlägt" mich).

Jetzt hab ich noch die Farbkalibrierung nach Anleitung durchgemacht, aber dadurch hat sich nichts geändert.

0

Sieht so aus als wenn die Kabel (Verbindungen)nicht richtig stecken würden. Karte nochmals neu einbauen und die Monitorkabel auf richtige Verbindung testen..

Dankeschön, ich werd das auf jeden Fall mal kontrollieren/testen. :)

0

Was möchtest Du wissen?