Meine GMX-Email-Adresse aufeinmal weg?

2 Antworten

Das passiert gelegentlich. Lösche in deinem Browser die gmx-Cookies (ich hatte 42 gmx Cookies! Aber auch welche aus Österreich und Schweiz (Und ein Cookie war 2,5 Megabytes groß! Was zum Teufel speichert gmx in einer "kleinen Textdatei" mit 2,5 MB?! Da passt ja die ganze Bibel mit altem und neuem Testament IN EIN COOKIE!)) und die temporären Dateien und den Browsercache (das heißt bei verschiedenen Browsern leicht anders) und beende deinen Browser. Starte ihn dann wieder, gehe auf www.gmx.de und dann solltest du diesen Bildschirm sehen mit den Privatsphärewerbeverarbeitunszwecken:

Bearbeite die Einstellungen und klick dann auf "bestätigen und weiter" und dann auf "Ablehnen und weiter" und dann auf "Schließen" und tipp dann von Hand entweder deine E-Mail-Adresse oder deine GMX-Kundennummer und im anderen Feld dein GMX-Passwort ein. Dann solltest du wieder reinkommen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung
 - (Computer, PC, Internet)

Geht leider immernoch nicht... Hast du noch irgendeinen Tipp? Habs genauso gemacht wie du es gesagt hast

0

Hotline anrufen und klären, was passiert ist. Hoffentlich war kein Hacker am Werk.

Wenn doch, habe gute Erfahrung mit Provider Telekom/T-Online.de

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Habe vorhin bei der Hotline angerufen und die haben mir bestätigt dass die E-Mail nicht mehr existiert und die gehen auch davon aus dass mein Account gehackt wurde und die die E-Mail Adresse gelöscht haben. Bin echt verzweifelt langsam... Hast du irgendeine Idee was man machen kann?

0
@undercoverhead

Was für ein BS verwendest Du? Wenn Windows, dann Umstieg zu Linux oder OS X. Du brauchst einen neuen Provider, mindestens neue Zugangsdaten und einen neuen Router. Das Löschen Deiner Daten der E-Mail ist - pardon- noch relativ harmlos. Stell Dir vor, Dein PC ist verschlüsselt. ... viel Erfolg

0

Was möchtest Du wissen?