Meine Gitarre hat keinen klaren Sound, nach dem Saiten aufziehen?

4 Antworten

Ich denke auch die haben für die als Anfänger weiche Saiten verkauft - die halt mehr schwingen (ist völlig o.k.) nachjustieren für Anfänger schwierig und kaum zu beschreiben. Stimme Sie erst einmal ganz normal - ziehe ein bis`chen (dolle) dran rum stimme sie nochmal lass sie 1-2h in Zimmertemperatur liegen und guck mal ob es langsam geht (viele Musiker hauen Ihren kompletten Satz vor jedem Auftritt runter und machen neu- das ist nix für uns!! Beim Schnarren (Aufschlagen z.B. auf en 5. Bund müsste man wissen was du für einen Steg u.s.w. hast - ob du überhaupt was "anheben" kannst

Womöglich waren vorher dickere Saiten drauf. Durch die geringere Saitenspannung federt der hals etwas nach hinten und schon ist die Saitenlage zu tief und es schnarrt. Wenn es das ist, musst du nur den Halsspannstab leicht nachjustieren.

Das könnte es sein, aber wie mache ich das 😅

0
@Tritopia

Bei der Gitarre müsste ein Sechskantschlüssel dabei gewesen sein. Je nachdem was für eine Gitarre du hast, kommst du entweder von der Kopfplatte aus an den oft unter einer kleinen Abdeckung versteckten Sechskant heran, oder bei akustischen Gitarren häufig, vom Schallloch aus. Dann lockerst du den Halsspannstab um eine Viertel Umdrehung, probierst es aus und wenn das nicht reicht nochmal eine Viertel Umdrehung, bis es passt. Bei einem festen Anschlag wird es immer schnarren, finde einfach einen für dich tragbaren Kompromiss.

1
@TroIIinger

Nicht jede Gitarre hat einen einstellbaren Halsspannstab, aber ich vermute das selbe problem nur würde ich ihm empfehlen dann Saiten der alten Stärke aufzuziehen und nicht die Gitarre zu verändern.

0
@TroIIinger

Vielen Dank, für deine Hilfe, aber mir ist die D Saite gerissen ._.

ich werde es lieber mal Vorort, in einem musikstore, abchecken lassen :,(

0
@Kiboman

Hallo,

da man nicht weiß um was für ein Instrument es sich handelt und welche Saiten da aufgezogen wurden, würde ich davon abraten am Halsspannstab (falls vorhanden) Einstellungen vorzunehmen.

Der ein oder andere hat es dabei schon mal knacken gehört - Das ist dann nicht so schön. Auch ist es denkbar, dass der Neuling gar nicht weiß wie eine gute Einstellung aussieht und es nur verschlimmbessert.

Mein Rat: Mit dem Instrument in einen Musikladen und sich das von jemanden mit Erfahrung machen und/oder zeigen lassen.

0
@Kiboman

Nur Konzertgitarren haben keinen Halsspannstab. Ist einer vorhanden, kann man den ruhig auch benutzen, dafür ist er da.

0

frag mal in dem Musikgeschäft ob sie dir die richtige Saitenart gegeben haben oder noch besser lass dich dort beraten ob du alles richtig gemacht hast

Die Saiten brauchen wenn sie neu drauf sind immer ein bisschen zeit bis sie komplett passen und sich nicht mehr verstimmen. Im Normalfall sollte das Problem in 2 Tagen spätestens weg sein. Sollte das nicht der Fall sein kann es daran liegen das du die Saiten zu stark anspielst(bei günstigeren Gitarren können dann schnell störende Berührungen passieren)

Was möchtest Du wissen?