Meine gesichtshaut seit jahren sehr schlecht?

 - (Gesundheit und Medizin, Haut, Pickel)  - (Gesundheit und Medizin, Haut, Pickel)  - (Gesundheit und Medizin, Haut, Pickel)  - (Gesundheit und Medizin, Haut, Pickel)

5 Antworten

Die haut ist der Spiegel deines darms. Was du reingibst muss wieder raus. Die haut entgiftet über Pickel usw...

Es geht nicht darum, was du drauf machst an salben oder sonstwas,
Die Frage also, was gibst du IN deinen Organismus?

Ernähre dich bewusst! Beobachte deine Reaktion des Körpers auf Nahrungsmittel und passe dein essverhalten an.
Bewege dich, schwitze regelmäßig.
Trinke ausreichen Wasser.

Zucker, Fett, Milchprodukte stark reduzieren.

ich wette mit dir das funktioniert!
Solange es keine Gürtel rose ist oder andere psychosomatisch bedingte äussere Merkmale.

Die Haut reagiert sehr empfindlich auf hormonelle Störungen oder Änderungen, weswegen sich sowas auch gern in Pickel etc. äußert. Hast du so einen Test schon Mal machen lassen? Falls nicht, würde ich Dir das empfehlen. Genauso empfehlen würde ich Dir, den Hautarzt zu wechseln und Dir einen zu suchen, der Deine Probleme ernst nimmt.

LG
Noeru

Pickel haben eine Ursache: Milch/Produkte und generell Tierproteine, lass sie aus und dein langjähriges Problem wird verschwinden, kommt zwar nicht über eine Nacht, aber es kommt, also Geduld haben

Überleg mal: kann eine mechanische von aussen geführte Massnahme (Cremes, Öle, Peelings, etc.) einen biologischen, internen Vorgang beeinflussen?

natürlich nicht, es ist das falsche Essen was die Probleme verursacht, Fette werden auch über die Haut ausgeschieden, deswegen ölige Haut, Pickel, Akne

Was möchtest Du wissen?