Meine Geliebte ist in London für ein ganzes Jahr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie ich aus Deiner Frage und Deinen Tags zu lesen meine, würde ich mal so antworten:

  • Liebe, wenn die Frau eine Muslima ist, dann wird sie Dir nicht fremdgehen, da für eine Muslima der voreheliche Kontakt verboten ist. Es handelt sich folglich nicht einmal um eine Auszeit.
  • religöse Gründe, sehe ich dann aber als bedenklich an, da diverse Teile von England insbesondere von pakistanischen Fundamentalisten bevölkert werden. Was man da an religöser Weiterbildung erfahren möchte, erscheint mir bedenklich.

Die einzige Sorge die Du Dir folglich machen musst, dass Deine geliebte Freundin in fundamentalistische Kreise abrutscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deiner ersten Frage hast geschrieben, dass Du mit 14 Jahren zum Islam konvertiert bist. Dann müsstest Du auch wissen, dass ein vorehelicher Kontakt zu einer Muslima "haram", also Sünde ist. 

Wenn Du sie heiraten willst, dann musst Du bis zum 18. Lebensjahr warten. Sie sollte das auch tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie fahren!

Wenn sie Dich je wirklich geliebt hat, kommt sie schon wieder.

Liebe ist gültig. Alles Andere ist Quatsch, den Du getrost vergessen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?