Meine Gegendarstellung zur Abmahnung - Formulierung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Keine allgemeinen Aussagen, keine gesellschaftspolitische Kritik. Nur zur Sache Stellung nehmen und wenn die Abmahnung berechtigt ist, z.B. ständiges Zuspätkommen, Besserung geloben. Ansonsten lieber gar keine Stellungnahme abgeben und die sache schlucken.

wenn mir ein Azubi mit so einem Schreiben unterkommt kann er zwar seine Ausbildung abschließen da er Vertrag hat, dann aber sofort das Weite suchen!

newcomer 04.07.2011, 22:39

wenn du schon eine Abmahnung hast wird dein Schreiben wo du in keinster Weise anerkennst was geschehen ist in kürze zur Beendigung deiner Ausbildung führen!

0

da heutzutage ein Azubi dem Betrieb eine Menge Geld kostet ist es wohl logisch, daß seine Arbeitskraft dazu nach besten Kräften auch mithilft, das der Ausbildungsbetrieb dadurch ein bißchen mehr Umsatz und damit auch Profit einbringt! Dadurch ist der Azubi auch am Erfolg der Firma moralisch mit verantwortlich! Früher mußte ja in jedem Beruf vom Lehrling ein Lehrgeld dem Betrieb gezahlt werden-sonst wurde ja er garnicht angenommen. Also Ausbildungsvergütung vom Betrieb- Leistung vom Azubi dafür....

Ich werde auch sofort das Weite suchen nach der Ausbildung und ich werde den Betrieb auch umgehend wechseln, weil die Abmahnung nicht das einzige ist, was passiert ist. Es geht mir ja um die Formulierung. Ich will nicht einfach schreiben "Ich sehe das so und so ..".

salacer 04.07.2011, 22:49

Was ist denn passiert ,dies müssen wir schon wissen,um zu klären ,ob du vielleicht die Schuld allein trägt!

0
FusselOrk 04.07.2011, 22:55
@salacer

Um den Auslöser geht es hier nicht. Das ist bereits alles geregelt. Ich möchte nur wissen wie ich das von mir beschriebene formulieren könnte.

0

Also mit deiner Einstellung müsstest du dem Ausbilder Geld bezahlen, damit er dir etwas bei bringt.

Dann solltest Du sagen wofür Du die Abmahnung bekommen hast..Das was Du Schreiben willst ist nicht gut.Du soltest nur kurz und Knapp auf den Vorfall eingehen.

Was hast du denn verbrochen?

salacer 04.07.2011, 22:46

Sowas geht mir mega auf den Sack, wenn d schon eine Frage stellst ,musst du dich schon mit ihr beschäftigen!

0

Was möchtest Du wissen?